spanischen Liga eine Rarität bestaunen. 

Christoph Metzelder tut nämlich etwas für sein Geld. Nicht nur dass er lebt und vor der Presse Cristiano Ronaldo beschimpft – jetzt spielt er sogar Fußball!

Zuletzt hatte Metzelder auf sich aufmerksam gemacht, als er Cristiano Ronaldo herunterputzte, weil der meinte, er sei mehr als 100 Millionen Euro Ablöse wert. Metzelder glaubte, mit seiner politisch korrekten Anbiederung an die vermeintlich neidgeplagten Fans Punkte sammeln zu können.

BLOG: Lesen Sie den ganzen Kommentar im SAZ-Blog "Fußball ist unser Leben"!

BILDERGALERIE: Cristiano Ronaldo – seine meistgeklickten Titelbilder und Artikel

NEWS: ALLE NACHRICHTEN AUS DEM SPORT AUF EINEN BLICK

Die meisten Fans aber erwiderten: “Cristiano Ronaldo spielt wenigstens für sein Team und verdient sich die Millionen, die man ihm überweist. Und noch besser: Er gewinnt sogar.” Seitdem hat man von Metze nur noch gehört, dass er wochenlang mit Hexenschuss darnieder lag.

Erneut also eine große Chance für Metzelder, sich ins lädierte Team Reals zu spielen. Hoffentlich kommt nicht wieder ein Hexenschuss dazwischen …

NEWS: Bye, bye Liverpool? Von wegen! Torres vernichtet Cristiano Ronaldo 

NEWS: Real Madrid: Metzelder soll Bilbaos Kopfballungeheuer stoppen

NEWS: Zidane: "Real Madrid braucht Steven Gerrard!"

#{fullbanner}#