Bleibt Ibrahimovic bei Barça? “Niemand hat so viel Geld”

Der FC Barcelona hat ein Problem: Robinho, Torres und Mata wollen kommen – aber für sie muss Ibrahimovic weichen. Aber niemand will ihn haben.

Jedenfalls nicht für 50 Millionen Euro Ablöse und zehn Millionen Euro Jahresgehalt netto.

Fakt ist, dass der AC Mailand den Spieler nur ausleihen will und die Engländer erst preiswertere Optionen prüfen.

Die Zeitung  "Sport" beugt schon vor: "Sollte Ibra am Ende bleiben, wäre das nicht schlimm, denn er hat kein Problem mit Guardiola. Das unterscheidet ihn von Samuel Etoo." (Foto: El Mundo Deportivo)

Fußball-Kommentare im WM-BLOG "El Freunde"