Die Sachverständigen der Versicherungen legten Sonderschichten ein, um all die zerbrochenen Glasscheiben, abgerissenen Rolläden und Risse an Balkönen und Hausfassaden aufzunehmen.

Mittlerweile spricht man von acht Millionen Euro, die das Unwetter die Versicherungen kosten wird. 

BILDERGALERIE: So hat der Tornado die Stadt Málaga zerstört

Städtische Angestellte, Versicherungsangestellte, Feuerwehrleute und Freiwillige Architekten und Bauleiter befanden sich den kompletten Mittwoch über im Einsatz, um Unrat wegzuschaffen, die Schäden einzustufen, und, wenn möglich, zu beheben. 

NEWS: Verrücktes Wetter: Frühling in Alicante, Schnee-Alarm in Madrid

NEWS: Tornado in Málaga: Glasscheiben verletzen Opfer, Schulen dicht

NEWS: Winter in Spanien: Und täglich grüßt das Murmeltier …

Allein die 80 betroffenen Dächer müssen schnellstmöglich repariert werden, um die Familien vor Regen, Sturm und Kälte zu schützen.

Bisher wurden 35 Personen in Hotels und Altenheime untergebracht, viele Familien konnten allerdings auch bei ihren Angehörigen unterkommen und lehnten die städtische Hilfe ab. 

#{fullbanner}#

Von den 25 Verletzten liegt nur noch ein 62 Jahre alter Mann im Krankenhaus, der sich auf dem Weg der Besserung befindet.

Málaga hat jetzt Hilfe in Madrid angefordert. Laut Gesetz muss die Regierung für Schäden dieser Art mit bis zu 15.120 Euro für Privathäuser und bis zu 8.000 Euro für Geschäfte aufkommen.

Video: Spannende Live-Aufnahmen – So erlebte David den Tornado über Málaga

NEWS: Tornado verwüstet Malaga: 25 Verletzte, schwere Sachschäden

Webcam: Hier gibt es das Wetter an der Costa Blanca live!

NEWS: Wetterchaos: Schnee in Madrid, Stromausfälle in Galizien

NEWS: Spanienwetter: Regen, Kälte, Schnee und übertretende Flüsse

NEWS: Spanienwetter: Sonne in Alicante, Unwetter auf den Kanaren

NEWS: Spanien nach dem Orkan: 5.000 Haushalte weiter ohne Strom

NEWS: Unwetter Spanien: Ebro steigt weiter, 55 Schulen geschlossen

NEWS: Erst Orkan, dann Hochwasser: Zittern im Baskenland

NEWS: Waldbrand geht vor Gericht: La Nucia verklagt Stromgigant Iberdrola

NEWS: Spanienwetter: Sonne? Strand? Mandelblüte? Es bleibt stürmisch kalt

NEWS: Costa Blanca: 1006 Hektar Wald verbrannt, mehr als je zuvor

NEWS: Orkan in Spanien: 12 Tote, verheerende Brände, kaputte Autos

NEWS: Spanienwetter: Sonne? Strand? Es bleibt stürmisch kalt

NEWS: Wetterprognose: Sturm und Schnee in sieben Provinzen Spaniens

NEWS: Costa Blanca: 1.006 Hektar Wald tot – schlimmster Waldbrand der Geschichte

NEWS: Sporthalle eingestürzt, vier Kinder tot, neun verletzt!

NEWS: Costa Blanca: "Wir danken Gott für unsere Rettung"

NEWS: Entwarnung und Trauer, drei Menschen in Lebensgefahr

NEWS: Horror-Orkan – Niemand konnte die Katastrophe voraussagen

NEWS: Brandhölle Costa Blanca: Ausgebrannte Häuser, zehntausende ohne Strom – deutsche Rentner in Sicherheit

Fotos: Alle Bilder stammen von David de Biasí (www.flickr.com)