Beyoncé angeblich wieder schwanger

Nachdem die Soulsängerin im Januar letzten Jahres bereits Mutter der kleinen Blue Ivy wurde, soll sie nun erneut in anderen Umständen sein. Dies behaupten mehrere Insider gegenüber der amerikanischen Zeitung ‚New York Post‘. Schon beim Met Ball in der vergangenen Woche rankten sich unter den Gästen angeblich Gerüchte um eine mögliche Schwangerschaft der 31-Jährigen. Den wachsenden Babybauch versteckte Beyoncé dabei laut Augenzeugen geschickt unter ihrer Givenchy-Robe.

Auch während ihrer Welttournee tut die Frau von Hip-Hop-Mogul Jay-Z ihr Bestes, um ihr süßes Geheimnis zu wahren. Bei einem Konzert in der irischen Hauptstadt Dublin soll sich ihr Bäuchlein am Sonntagabend (12. Mai) allerdings abgezeichnet haben.

Dass sie ihrer Tochter ein Geschwisterchen schenken möchte, kündigte Beyoncé derweil bereits vor kurzem zu Gast in der US-Sendung ‚Good Morning America‘ an. Dort sagte sie: „Ich hätte gerne noch mehr Kinder. Ich glaube, dass meine Tochter etwas Gesellschaft braucht. Ich selbst liebe es auf jeden Fall, eine große Schwester zu sein.“

Auf die Frage, wann das zweite Baby zu erwarten sei, antwortete sie allerdings nur: „Irgendwann – wenn es passieren soll.“