Bayern München: Pep Guardiola kämpft um Isco! “Málaga wird Ablöse erhöhen”

Wie alle spanischen Zeitungen schreiben, steht Isco ganz weit oben auf Guardiolas Wunschliste für die kommende Saison.

Die Zeitung „Marca“ aus Madrid berichtet, dass Malaga jetzt aber eine mündliche Absprache mit Isco getroffen hat: Demnach soll der bis 2016 laufende Vertrag verlängert werden.

Das Problem für Malaga ist: Eigentlich hat der Club kein Geld, um teure Spieler zu halten.

Die Ablöse ist derzeit noch auf 21 Millionen Euro festgeschrieben. Sie soll jetzt ebenfalls angehoben werden.

Denn für Guardiola und Bayern München scheint Geld kein Problem zu sein. Und selbst für den Ersatzspieler der Nationalmannschaft, Javi Martinez, hatten die Bayern vor dieser Saison 40 Millionen hingeblättert.