Bayern München: Martino verteidigt Guardiola! “Tiki-Taka hat eine Epoche geprägt”

Der Einzug von Real und Atlético Madrid ins Finale der Champions League berechtige nicht dazu, über den von Guardiola geprägten Stil des Kurzpassspiels herzuziehen, sagte der Argentinier am Freitag in Barcelona.

«Dieser Stil hat eine Epoche geprägt. Wir werden ihn auch in Zukunft sehen – nämlich in zwei Monaten, wenn die spanische Nationalelf bei der Weltmeisterschaft in Brasilien spielt.» Den Guardiola-Kritikern, die das Kurzpassspiel in Verruf bringen wollten, sei anscheinend daran gelegen, dass Spanien bei der WM in Brasilien verliere, meinte Martino. Um den von Real oder Atlético geprägten Stil zu loben, müsse man nicht die von Guardiola propagierte Spielweise für tot erklären.