Bayer umfliegt Streik: “Spanien wird unberechenbar”

"Diese Entscheidung ist aufgrund einer Empfehlung der UEFA so gefallen", sagte Bayer-Sprecher Dirk Mesch.

Fakt ist: Nicht alle Verkehrsmittel werden am kommenden Mittwoch funktionieren, obwohl Regierung und Gewerkschaften einen Minimaldienst vereinbarten. An diesem Tag weiß derzeit niemand, was in Spanien los sein wird.

Laut ursprünglicher Planung wollte der Bayer-Tross vor der Partie am Donnerstag den Flug von Köln/Bonn nach Madrid am Mittwoch (11.00 Uhr) antreten. Neuer Reisetermin für die Mannschaft von Trainer Jupp Heynckes ist jetzt am Dienstag um 17.30 Uhr, ebenfalls vom Flughafen Köln/Bonn. (SAZ, dpa; Foto: SAZ)

SAZ-FOREN: Sagen Sie Ihre Meinung!