Baskenland-Rundfahrt: Contador legt vor! “Fünfter Saisonsieg nach Gipfel-Attacke”

Der 31 Jahre alte Spanier vom Team Tinkoff-Saxo setzte sich am Montag auf der ersten Etappe über 153 Kilometer rund um Ordizia vor seinem Landsmann Alejandro Valverde (Movistar) durch. Am letzten von acht schweren Anstiegen gelang dem zweimaligen Tour-de-France-Sieger die entscheidende Attacke, bei der Contador 13 Sekunden Vorsprung herausfuhr. Für den aktuellen Weltranglisten-Ersten war es schon der fünfte Saisonsieg. Deutsche Fahrer konnten nicht in die Entscheidung eingreifen.

Contador geht damit als Führender in die weiteren Etappen der sechstägigen Rundfahrt durch das Baskenland. Der Spanier hatte in diesem Jahr bei der Rundfahrt Tirreno-Adriatico seinen ersten Rundfahrtsieg nach 555 Tagen eingefahren. Bei der Katalonien-Rundfahrt war er nur von seinem Landsmann Joaquim Rodriguez um zwei Sekunden bezwungen worden.