Barrack Obama: Party mit Promis bis zum Abwinken, George Clooney ging als Letzter!

Der Schauspieler (‚Syriana‘) verließ als einer der Letzten die Party, die von ‚Vanity Fair/Bloomberg‘ in Washington am Samstag gegeben wurde. Unter den Gästen befanden sich auch Goldie Hawn und Kate Hudson, aber sie hatten nicht so eine Ausdauer wie George Clooney der um viertel vor vier das Etablissement verließ. „Es was rappelvoll und Clooney war einer der Letzten, die gingen“, verriet ein Beobachter der ‚New York Post‘.

Leider war das Wetter nicht sehr freundlich zu den Hollywood-Stars. Es sabotierte viele der glamourösen Looks. „Es war wie ein Monsoon. Es regnete und als die Ladys kamen, fiel ihnen das Haar herunter.“

Reese Witherspoon, Charlize Theron, Daniel Radcliffe, Elizabeth Banks, Sofia Vergara, Paul Rudd und Alicia Keys waren ebenfalls anwesend. Radcliffe soll sich dabei besonders darauf gefreut haben, den Komiker Aziz Ansari kennenzulernen. Man weiß aber nicht, ob der ‚Harry Potter‘-Star einen ebenso langen Atem wie Party-König George Clooney hatte und erst am frühen Morgen das Fest verließ.

Kim Kardashian (‚Keeping Up With The Kardashians‘) kam gemeinsam mit ihrer Mutter Kris Jenner (56). Nach dem Besuch der glamourösen Veranstaltung schwärmte Kim in einer Nachricht an ihre Fans von Schauspielerin Sofía Vergara (39, ‚Happy New Year‘), die in einem schulterfreien ‚Lorraine Schwartz‘-Kleid beeindruckte. „Meine Mom und ich hatten gestern einen superschönen Abend beim Korrespondenten-Dinner im Weißen Haus! Die Rede von Präsident Obama war total lustig … habt ihr sie im Fernsehen gesehen?“, schrieb das TV-Sternchen auf ihrem Blog und fügte hinzu: „Ich habe Sofía Vergara getroffen, die wie immer wunderschön aussah, und außerdem die legendäre Martha Stewart [US-amerikanische TV-Persönlichkeit]! Was für ein Abend!“ Kardashian selbst brachte ihre sexy Kurven in einem bodenlangen, grünen Samt-Kleid perfekt zur Geltung. Ihre langen Haare trug die brünette Beauty hochgesteckt zu einem Riesen-Dutt. Mit einem Diamanten-Armband rundete sie den eleganten Look ab. Auch Sofía Vergara schwärmte von einer weiblichen Besucherin des Events, indem sie ein Foto von sich und der US-TV-Moderatorin Diane Sawyer (66, ‚Good Morning America‘) auf Twitter postete und darunter schrieb: „Mit der hübschesten Frau des Abends.“

Skandalnudel Lindsay Lohan ( 25, ‚Freaky Friday‘) sorgte mit ihrer bodenlangen, schwarzen Robe ausnahmsweise mal für positive Schlagzeilen. Auch die Gerüchten zufolge schwangere Schauspielerin Reese Witherspoon (36, ‚Das gibt Ärger‘) setzte auf Schwarz und hüllte ihren Baby-Bauch in ein Kleid mit interessant designten Schulterträgern.

So lag nicht nur Kim Kardashian mit ihrer Outfit-Wahl beim Besuch im Weißen Haus goldrichtig.