Barça quält sich, Messi telefoniert heimlich in Camp Nou

Messi, der wegen einer Bänderdehnung noch einige Tage pausieren muss, sah auf der Tribüne zu, wie seine Freunde am Mittwochabend Sporting Gijon wenn auch mühsam mit 1-0 bezwangen. Dort telefonierte er fleißig hinter vorgehaltener Hand per Handy. Mit wem wohl?

Es war Barcelonas dritter Sieg im vierten Ligaspiel. Den Siegtreffer für Barca erzielte vor rund 77.000 Zuschauern im Stadion Camp Nou Angreifer David Villa in der 49. Minute. (SAZ; Foto: El Mundo Deportivo)

SAZ-FOREN: Sagen Sie Ihre Meinung!