Banken-Stresstest: Goldman Sachs meldet zehn Pleiten

Zudem könnten Banken aus Spanien, Deutschland und Griechenland als Konsequenz aus dem Abschneiden bei den Tests das meiste zusätzliche Kapital benötigen, heißt es in einer am Freitag von der Investmentbank Goldman Sachs veröffentlichten Umfrage unter 376 Finanzexperten, die ihre persönliche Einschätzung abgaben.

Nur 35 Prozent von ihnen glauben jedoch, dass die Stresstests die Widerstandsfähigkeit der Banken in einem Krisenszenario angemessen widerspiegelen.

Aus Deutschland nehmen 14 Banken an dem Test teil. Die Ergebnisse will die Aufsichtsbehörde CEBS am Freitag um 18.00 Uhr veröffentlichen.  (dpa; Foto: SAZ)

SAZ-FOREN: Sagen Sie Ihre Meinung!