Banderas: “Ich brauche keinen Oscar, um glücklich zu sein”

So selbstbewusst zeigt sich Antonio Banderas, wenn es um die Frage geht, ob er nicht in die Fußstapfen von Penélope Cruz un Javier Bardem treten will. 

BILDERGALERIE: Fotos von Hollywoodstar Antonio Banderas

"Ich will einfach arbeiten, gute Projekte machen", so der Schauspieler aus Málaga. "Für einen Oscar muss man nicht nur gut schauspielern; er hängt auch von den Umständen und von dem Zeitpunkt ab."

NEWS: Kylie Minogue eifersüchtig? Nackte Models umgarnen ihren Freund

NEWS: Paltrow über Winona Ryder: "Sie ist eine giftige Schlange!"

NEWS: Elsa Pataky: "Für eine Hollywood-Karriere bin ich zu blond" 

Banderas steht auf dem Standpunkt, dass es immer Filme geben wird, die zum aktuellen Zeitpunkt keinen wirklichen Wert haben, 20 Jahre später allerdings von enormer Bedeutung sein können. Und umgekehrt.

Generell freut er sich für seine Kollegen Javier und Pe, dass sie mit dem Oscar ausgezeichnet worden sind. “Es ist nicht nur für sie eine groβe Ehre, auch das spanische Kino profitiert davon.”, so Banderas.

Und auch Banderas hat Grund, stolz zu sein. Er war der Vorreiter für spanische Schauspieler, die Fuβ in Hollywood fassen wollten. Als erster Spanier wurde er dreimal für einen Golden Globe nominiert. 

Und er hat einen Stern auf dem Hollywood Boulevard. 

Quiz: Was wissen Sie über Penélope Cruz?

#$16$#

BILDERGALERIE: Sexy Elsa Pataky erobert das spanische Kino

BILDERGALERIE: So sexy ist Penelope Cruz!

NEWS: ALLE NACHRICHTEN ZU PROMIS UND EVENTS AUF EINEN BLICK

BILDERGALERIE: Die schönsten Filmplakate von Penélope Cruz

FORUM: Verdient Penélope Cruz den Oscar? Diskutieren Sie mit!

#{fullbanner}#