Baden in Benidorm: Bestes Spanienwetter überhaupt!

Ein Hoch zieht sich über ganz Spanien und sorgt praktisch überall für Sonnenwetter. 

Nur noch in Kantabrien und Teilen Asturiens halten sich kleine Wolken am Himmel. Die Temperaturen steigen dort immerhin auf 23 Grad.

Für den perfekten Urlaub sorgt das Wetter an der Costa Blanca, Spaniens Schönwetterregion Nr. 1: Konstante 32 Grad, Sonne und eine leichte Brise am Nachmittag lockt die Feriengäste an die Strände zwischen Denia und Torrevieja. Hier läßt es sich aushalten.

Die Urlauber schwärmen: „So sieht perfektes Spanienwetter aus!“ Regen und Wolken sind in Benidorm oder Dénia ohnehin recht selten.

Auch die Costa Brava hält sich wacker mit 33 Grad. Estartit, Rosas und Cadaques locken mit Wassersportangeboten. Vom Tauchen bis zum Surfen ist alles dabei.

Ähnlich sieht es auf Mallorca aus: Strahlender Sonnenschein, 30 Grad, volle Strände und Party am Ballermann. Der Urlaub ist gelungen!

Was bringen die kommenden Tage? Am Mittelmeer bleibt alles so, wie es ist. Nur die Nordspanier müssen wieder ihre Regenschirme auspacken: In Gijón und Santander wird es ab Donnerstag wieder regnen.