Münster (ots) –

Dr. Jan Weischer, Co-Geschäftsführer und Mitinhaber der BabyOne Franchise Zentrale, ist in das diesjährige Capital-Ranking der „Top 40 unter 40“ gewählt worden. Der Unternehmer aus Münster zählt zur „Jungen Elite“, die das Wirtschaftsmagazins Capital auszeichnet, und damit zu den Top-Talenten unter 40 Jahren aus Unternehmen, Politik, Management und Gesellschaft, die Deutschland durch herausragende Leistungen, beeindruckendes Engagement und innovative Ideen prägen.

Schließen sich die Begriffe „Familienunternehmen“ und „Transformation“ aus? Jan Weischer, Co-CEO und Gesellschafter des Handels- und Franchiseunternehmens BabyOne, beweist täglich das Gegenteil. Gemeinsam mit seiner Schwester Dr. Anna Weber übernahm er im Jahr 2021 das seit mehr als 30 Jahren bestehende Unternehmen seiner Eltern. Die Verantwortung für über 1300 Mitarbeiter:innen in der gesamten Franchise-Organisation – in einer Zeit, die von Pandemie, Inflation, Krieg geprägt war und ist.

Für die beiden Unternehmer ein Grund, alles in Frage zu stellen und neu zu denken. Mit Themen wie New Work, Diversity und soziales Engagement beschäftigt sich das Geschwisterpaar, die eine geteilte CEO-Stelle haben, bewusst – um ihr Unternehmen auch für die Zukunft modern, nachhaltig und wettbewerbsfähig aufzustellen.

Transformation in der Praxis

Den Geschwistern war klar: mit einem Geschäftsmodell als rein stationäres Handelsunternehmen werden wir auf Dauer keinen Erfolg haben. Während der Pandemie wurde der Ausbau der digitalen Kanäle extrem forciert. Der Online-Shop wurde zur E-Commerce Plattform weiterentwickelt, in deren Fokus der Omnichannel-Ansatz steht, der eine nahtlose Verknüpfung zwischen Online und über 100 Fachmärkten in Deutschland, Österreich und der Schweiz gewährleistet. Jan verantwortet u.a. die Omnichannel-Strategie, die Modernisierung der IT-Systemarchitektur und die Einführung der zentralen Zielsteuerungsmethode OKR als Managementsystem, d.h. Themen, die das Unternehmen in der digitalen Transformation voranbringen und somit Wettbewerbsfähigkeit sichern.

Vorbild als moderne Führungskraft in einem traditionellen Familienunternehmen

Neben der Transformation von BabyOne hin zu einem Omnichannel-Unternehmen, treibt Jan Weischer zusammen mit seiner Schwester vor allem die Weiterentwicklung der Unternehmenskultur. Unternehmerisches Denken und Handeln will er auf allen Ebenen etablieren, setzt voll auf selbstverantwortliche und selbstgesteuerte Teams und bietet seinen Teams die Freiheit, um Selbstverantwortung überhaupt leben zu können. Er ist überzeugt, dass Führung heute nicht mehr top down funktioniert. Problemstellungen und Herausforderungen werden immer komplexer und erfordern daher Spezialistentum – auch in der obersten Führungsebene. Die im Juni 2022 eingeführte Regelung, dass alle BabyOne Mitarbeiter:innen der Zentrale ab sofort ihren Arbeitsort innerhalb Europas frei wählen können, ist einer von vielen Bausteinen und unterstützt diesen Führungsstil und bietet vor allem jungen Familien eine moderne Work-Life-Balance, die der Vater von zwei Kindern auch selbst nutzt.

Besonders positiv bewertet wurde von der Capital-Jury auch die im Unternehmen auf allen Führungsebenen gelebte Gleichstellung von Mann und Frau sowie die Tatsache, dass Elternzeit nicht nur von Frauen, sondern auch von Männern genutzt werden sollte – und zwar ganz unabhängig von der beruflichen Position. Auch hier geht Jan Weischer selbst als Vorbild voran: Ab Dezember 2022 wird er für sechs Wochen pausieren und mit seiner Familie eine längere Reise unternehmen.

„Ich bin sehr stolz auf diese Auszeichnung und sie bedeutet mir sehr viel. Sie bestärkt mich und meine Schwester darin, unsere Haltung und unser Tun auf unserem Transformationsweg entschlossen zu verfolgen“, erklärt Jan Weischer. „Die Auszeichnung geht stellvertretend an alle in unserer BabyOne-Familie. Egal ob unsere Berater:innen auf den Flächen, unsere Leute in den Lägern, unser Team in der Franchise-Zentrale oder unsere Franchisenehmer:innen – wir haben einfach ein geiles Team, das sich tagtäglich gemeinsam dafür einsetzt, erfolgreich zu sein.“

Jan Weischers Vita in Kürze

Dr. Jan-Willem Weischer, Jahrgang 1983, ist seit 2019 geschäftsführender Gesellschafter beim Franchiseunternehmen für Baby- und Kleinkindprodukte BabyOne und dort für die Bereiche Einkauf, Finanzen, IT und Recht verantwortlich. Der Business Jurist stieg 2017 in den elterlichen Familienbetrieb ein und leitete zunächst die Rechtsabteilung. Zuvor war der 36-Jährige drei Jahre als Rechtsanwalt bei der internationalen Kanzlei KPMG Law tätig. Zu seinen Mandanten zählten Online-Händler, Softwarefirmen und Start-Ups. Den internationalen Fokus seiner Karriere legte er während seiner Tätigkeit beim Auswärtigen Amt in Berlin und in der Deutschen Botschaft in Montevideo in Uruguay.

Über BabyOne

BabyOne ist ein Omnichannel-Unternehmen im Franchise-System für Baby- und Kleinkindbedarf und Marktführer in der DACH-Region. Das inhabergeführte Familienunternehmen in zweiter Generation betreibt 29 eigene Fachmärkte, 76 Standorte werden von Franchisenehmer:innen geführt. Seit Ende 2019 sind alle lokalen Handelspartner mit ihrem Sortiment im „Ship-from-Store-Modell“ an den BabyOne Online-Shop angebunden. Geschäftsführende Gesellschafter:in der BabyOne Franchise- und Systemzentrale GmbH mit Sitz in Münster sind Dr. Anna Weber und Dr. Jan-Willem Weischer. Das Handelsunternehmen beschäftigt in der gesamten Organisation 1.300 Mitarbeiter:innen.

https://www.babyone.de

Über das Capital „Top 40 unter 40“-Ranking

Das Wirtschaftsmagazin Capital verleiht die Auszeichnung seit 2007 jährlich in vier Kategorien an Manager, Unternehmer, Politiker und außergewöhnliche Talente aus Wissenschaft und Gesellschaft. Für die Auszeichnung 2022 wurden die Preisträger im Laufe der letzten Wochen in mehreren Jurysitzungen unter hunderten von Kandidaten ausgewählt. Zum exklusiven Kreis der Preisträger zählen inzwischen über 1000 Top-Entscheider, die in den vergangenen Jahren Herausragendes geleistet haben.

Pressekontakt:
Vera Vaubel
Vaubel Medienberatung
Telefon: +49-160-8472068
E-Mail: [email protected] Pahlke
Director Marketing & Creative
Telefon: +49 (251) 7887-130
E-Mail: [email protected]
Original-Content von: BabyOne, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots