Ausflugsziele und Events aus Nordrhein-Westfalen erleben

Ludger Beerbaum hat den Preis von Nordrhein-Westfalen beim CHIO in Aachen gewonnen. Der Springreiter aus Riesenbeck setzte sich am Freitag im Stechen der mit 130 000 Euro dotierten Prüfung auf Chaman durch. Der viermalige Olympiasieger blieb fehlerfrei und war in 38,12 Sekunden der Schnellste. Zweite wurde die US-Amerikanerin Laura Kraut auf Cedric vor Marcus Ehning aus Borken .18 Reiter hatten das Stechen erreicht. Für Beerbaum war es der dritte Sieg in dem Springen nach 1995 und 2002.

Natürlich gibt es in NRW aber noch viel mehr als Spitzensport: Verkaufsoffene Sonntage zum Beispiel, die natürlich oft verbunden sind mit Volksfesten und Events, Gop Varietè Essen, der Fischmarkt in Düsseldorf, das Gasometer in Oberhausen, dazu eine Reihe von Freizeitangeboten bei schlechtem Wetter: Nordrhein-Westfalen hat für jeden etwas zu bieten.

Zu erleben gibt es Freizeitparks, Freizeitbäder, Veranstaltungen und Erlebnisse in der Region Rhein Ruhr wie dem Ruhrgebiet und ganz NRW. In der Freizeitgestaltung stehen viele Sehenswerte Angebote wie Schwimmbäder und Erlebnisbäder zur Endspannung und Relaxen bereit. Veranstaltungen im Ruhrgebiet & NRW laden ein zu Konzerten, Comedy, Theater Varieté bieten eine spektakulären Show und gute Unterhaltung. Ein Verkaufsoffener Sonntag ist bei den Familien sehr beliebt. Shopping-Center bieten Moonlight-Shopping in der Freizeit an, oder Verkaufsoffener Sonntag in Verbindung mit einer Veranstaltung am Wochenende. Zahlreiche Freizeittipps wie Kindergeburtstage im Ruhrgebiet runden das Angebot ab.

Verkaufsoffene Sonntage finden regelmäßig in folgenden Städten und Gemeinden statt: Haltern am See, Köln-Stadt, Köln-Rath, Köln Heumar, Köln Sülz, Köln- Klettenberg, Köln Innenstadt, Winterberg, Dorsten, Leverkusen, Hagen, Essen, Oberhausen-Stadt, Bocholt, Düsseldorf-Stadt , Oer-Erkenschwick, Hemer, Essen-Stadt, Essen-Limbecker-Platz, Bochum-Stadt , Bochum-Laer, Düsseldorf-Oberkassel, Kevelaer, Münster, Bocholt, Düsseldorf-Rath, Vreden und Stadtlohn.

Und als besonderes Highlight: 18 Jahre nach der Verhüllung des Reichstages und 14 Jahre nach der Abschlussinstallation „The Wall“ für die Internationale Bauausstellung Emscher Park kehrt Christo mit einem weiteren außergewöhnlichen Kunstprojekt nach Deutschland zurück. 2013 wird der weltweit angesehene Künstler – erstmals ohne seine Frau Jeanne-Claude – den Gasometer Oberhausen mit seinem Big Air Package füllen – bis Dezember ist es noch zu sehen.

Bildquelle Fotos:

Fischmarkt Düsseldorf -Foto© Marcel Radtke RheinRuhrFreizeit  

Ansicht Ruhrgebiet  -Foto© Marcel Radtke RheinRuhrFreizeit  

Aus der Show Viva Las Vegas -Foto©GOP Variet`e Essen