Dortmund/Hagen (ots) –

Weiter auf Wachstumskurs: Nach Rekordergebnis von GREEN IT in 2021 schließt sich nun auch die pcm GmbH aus Hagen der GREEN IT group an

Die positive Unternehmensentwicklung des IT-Dienstleisters GREEN IT aus Dortmund (https://www.greenit.systems/?utm_campaign=standard&utm_medium=referral&utm_source=presseportal&utm_content=pcm) ist ungebremst: Mit einer erneuten Steigerung gegenüber dem bisherigen Rekordjahr 2020 und mit einem Ergebnis von knapp 50 Millionen Euro innerhalb der Unternehmensgruppe in 2021 stehen bei dem Systemhaus für nachhaltige IT-Lösungen (https://www.greenit.systems/portfolio/it-services/?utm_campaign=standard&utm_medium=referral&utm_source=presseportal&utm_content=pcm) auch in diesem Jahr alle Zeichen auf Wachstum. Mit Wirkung vom April 2022 wird nun ebenfalls die pcm GmbH aus Hagen (https://pcm-gmbh.com/) Teil der GREEN IT group.

Mit voranschreitender Digitalisierung – angetrieben durch die Corona-Pandemie – und einem zunehmenden Bewusstsein für nachhaltiges Handeln erlebt das IT-Systemhaus GREEN IT (https://www.greenit.systems/?utm_campaign=standard&utm_medium=referral&utm_source=presseportal&utm_content=pcm) eine ungebremst positive Unternehmensentwicklung. Cloud-Lösungen (https://www.greenit.systems/portfolio/cloud-services/?utm_campaign=standard&utm_medium=referral&utm_source=presseportal&utm_content=pcm), Hardware für mobile Arbeitsplätze und Homeoffice (https://www.greenit.systems/blog/der-homeoffice-ratgeber-teil-1/) sowie Softwarelösungen für die virtuelle Kommunikation haben Hochkonjunktur. Hinzu kommt der steigende Bedarf an Cybersecurity-Konzepten (https://www.greenit.systems/it-sicherheit/?utm_campaign=standard&utm_medium=referral&utm_source=presseportal&utm_content=pcm), nicht nur bei großen Konzernen, sondern auch bei kleinen und mittelständischen Unternehmen. Seit Gründung im Jahr 2013 konnte das Team von GREEN IT den Jahresumsatz mehr als verdreifachen. Und die GREEN IT group setzt ihren Expansionskurs mit mittlerweile 230 Beschäftigten (https://www.greenit.systems/green-spirit/?utm_campaign=standard&utm_medium=referral&utm_source=presseportal&utm_content=pcm) an acht Standorten deutschlandweit fort.

„Trotz anhaltender pandemischer Lage, Hochwasser, globaler Lieferengpässe und einer schwierigen wirtschaftlichen Lage halten wir uneingeschränkt an unserem Wachstumskurs fest. Allein im letzten Jahr bedeutete dies ein Mitarbeiter:innen-Wachstum von über 30% sowie Investitionen im Bereich neuer Technologien, Produkte und Gebäudeinfrastruktur“, erklärt Florian Stäwen, Chief Financial Officer von GREEN IT.

Mit der pcm GmbH (https://pcm-gmbh.com/) schließt sich im April 2022 nach dem Traditionshaus KESPER GmbH (https://www.kesper.de/_rubric/index.php?rubric=Home) im Jahr 2020 bereits der zweite Hagener IT-Dienstleister der GREEN IT group an. In dem neuen Verbund agieren beide Unternehmen ab sofort als strategische Partner, bündeln Kompetenzen und nutzen Synergien im Produkt- und Dienstleistungsportfolio (https://www.greenit.systems/?utm_campaign=standard&utm_medium=referral&utm_source=presseportal&utm_content=pcm). Das gemeinsame Ziel: ganzheitliche Beratung (https://www.greenit.systems/portfolio/print-beratung-und-projektmanagement/?utm_campaign=standard&utm_medium=referral&utm_source=presseportal&utm_content=pcm) und bestmögliche IT Services (https://www.greenit.systems/portfolio/it-services/?utm_campaign=standard&utm_medium=referral&utm_source=presseportal&utm_content=pcm).

„Die GREEN IT Gruppe geht gefestigt aus den Krisenjahren 2020 und 2021 hervor. Zu den bestehenden Herausforderungen erleben wir jedoch aktuell neue, einschneidende Herausforderungen. Diesen treten wir mit Stärke und Selbstbewusstsein entgegen. Ein entscheidender Faktor dafür sind die Investitionen in zukunftsweisende Geschäftsbereiche, auch durch neue Partnerschaften“, ergänzt Florian Stäwen.

Krisensicherheit und wertvolle Synergien über alle Geschäftsbereiche

Mit dem Zusammenschluss festigen beide Unternehmen ihre Krisensicherheit. Durch den gemeinschaftlichen Fokus auf hardwareunabhängige IT-Dienstleistungen (https://www.greenit.systems/portfolio/it-services/?utm_campaign=standard&utm_medium=referral&utm_source=presseportal&utm_content=pcm) und cloudbasierte Digitalisierungslösungen (https://www.greenit.systems/portfolio/cloud-services/?utm_campaign=standard&utm_medium=referral&utm_source=presseportal&utm_content=pcm) erlangen die Partner Unabhängigkeit von globalen Lieferketten und überwinden aktuelle Herausforderungen durch Warenengpässe.

In Zukunft profitieren die Kunden auf beiden Seiten von einer noch umfassenderen Betreuung über alle Bereiche der IT-Infrastruktur hinweg. Beide Unternehmen bringen wertvolle Expertise in den Bereichen IT Services (https://www.greenit.systems/portfolio/it-services/?utm_campaign=standard&utm_medium=referral&utm_source=presseportal&utm_content=pcm), Cloud Solutions (https://www.greenit.systems/portfolio/cloud-services/?utm_campaign=standard&utm_medium=referral&utm_source=presseportal&utm_content=pcm), IT Security (https://www.greenit.systems/it-sicherheit/?utm_campaign=standard&utm_medium=referral&utm_source=presseportal&utm_content=pcm), Collaboration (https://www.greenit.systems/portfolio/it-services/?utm_campaign=standard&utm_medium=referral&utm_source=presseportal&utm_content=pcm) und Communication (https://www.greenit.systems/portfolio/communication-services/?utm_campaign=standard&utm_medium=referral&utm_source=presseportal&utm_content=pcm) sowie in der gesamten Business Infrastructure mit. Als Teil der GREEN IT group baut pcm sein Know-how und Angebot im Bereich Managed Print Services (https://www.greenit.systems/portfolio/managed-print-services/?utm_campaign=standard&utm_medium=referral&utm_source=presseportal&utm_content=pcm) und Unified Communications (https://www.greenit.systems/portfolio/communication-services/?utm_campaign=standard&utm_medium=referral&utm_source=presseportal&utm_content=pcm) weiter aus.

Digitales Dokumentenmanagement im besonderen Fokus

Die pcm zählt zu den größten DMS-IT-Systemhäusern in der Region. Davon sollen künftig auch die Kunden der GREEN IT partizipieren. Gemeinsames Ziel ist die Schaffung von Synergien für eine Weiterentwicklung bedarfsgerechter Lösungen und Services der GREEN IT group für unterschiedliche Kundenanforderungen auf dem Weg der Digitalisierung.

„Ein professionelles Dokumentenmanagement ist Voraussetzung für eine erfolgreiche digitale Transformation. Geschäftsprozesse werden nicht nur digitalisiert, sondern auch vereinfacht und beschleunigt. Beides sind wichtige Faktoren, die unseren Kunden helfen, wettbewerbsfähig zu bleiben und zukunftsorientiert zu handeln“, erläutert Claas Mehrwald, Geschäftsführer der pcm GmbH.

Weitere gemeinsame Entwicklungspotenziale bieten gerade in aktuellen Zeiten IT-Security-Themen wie Ethical Hacking (https://www.get-in-it.de/magazin/arbeitswelt/it-berufe/was-macht-ein-penetration-tester) und Awareness-Schulungen (https://www.greenit.systems/it-sicherheit/?utm_campaign=standard&utm_medium=referral&utm_source=presseportal&utm_content=pcm). In beiden Bereichen bringt pcm langjährige Erfahrung und Know-how in die Partnerschaft mit ein.

pcm bleibt eigenständig am Standort Hagen

Auch nach dem Zusammenschluss bleibt der Standort der pcm GmbH in Hagen bestehen (https://pcm-gmbh.com/). Gründer und Geschäftsführer Claas Mehrwald sowie dessen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter betreuen ihre Kunden weiterhin von der bekannten Adresse in der Steinhausstraße 36. Das Unternehmen agiert auch künftig als eigenständige Gesellschaft. Dabei wird Claas Mehrwald seit April dieses Jahres von Florian Stäwen (Chief Financial Officer bei GREEN IT) und Christian Hoffmeister (Chief Information Officer bei GREEN IT) in der Geschäftsleitung unterstützt. Gemeinsam gestalten sie die strategische Ausrichtung des Unternehmensverbunds und planen kurzfristig den Ausbau der zukunftsweisenden Geschäftsbereiche.

Gleicher Spirit prägt die Unternehmenskultur

Einen entscheidenden Vorteil für den Zusammenschluss sehen beide Unternehmen in den kulturellen Gemeinsamkeiten (https://www.greenit.systems/green-spirit/?utm_campaign=standard&utm_medium=referral&utm_source=presseportal&utm_content=pcm). Ein starkes Miteinander gehört bei pcm und GREEN IT genauso zum Arbeitsalltag wie die vertrauensvolle Zusammenarbeit mit Kunden und Partnern.

„Bereits beim ersten Treffen war uns klar: Hier stimmt die Chemie. Wir ticken ähnlich, denken und agieren im Sinne unserer Kunden und leben die Kultur eines unabhängigen mittelständischen IT-Unternehmens. Wir sind froh, dass wir nun auf die Expertise der pcm zurückgreifen können – und pcm im Gegenzug auf unser Know-how. Diese Stärke wollen wir nutzen und unsere Kräfte bündeln, um gemeinsam bestehende und neue Geschäftsfelder auszugestalten“, erklärt Florian Stäwen, Chief Financial Officer bei GREEN IT.

Die Mission von GREEN IT ist es, Nachhaltigkeit in der IT (https://www.greenit.systems/oekologische-fairantwortung/?utm_campaign=standard&utm_medium=referral&utm_source=presseportal&utm_content=pcm) zu etablieren. Im Fokus steht dabei die wirtschaftliche Gestaltung nachhaltiger IT-Arbeitsplätze ohne Schnittstellenverluste. Wie für pcm gehört auch für GREEN IT eine herstellerunabhängige (https://www.greenit.systems/partner/?utm_campaign=standard&utm_medium=referral&utm_source=presseportal&utm_content=pcm) 360-Grad-Beratung ebenso wie das eigene hoch qualifizierte Servicenetzwerk zur Unternehmensphilosophie.

„Die pcm GmbH hat mit GREEN IT einen vertrauensvollen und starken Partner an ihrer Seite gewonnen, mit dem die zukünftige Ausrichtung und das Unternehmenswachstum auf ein sicheres Fundament gestellt werden. Uns prägen die gleichen Werte und die gleiche Motivation für unsere Arbeit, eine wichtige Basis für eine erfolgreiche Zusammenarbeit“, ergänzt Claas Mehrwald.

Pressekontakt:
Stephanie van de Straat
Project Manager Marketing & Communications
Telefon: +49 (0) 231 28 680 162
Email: [email protected]
Original-Content von: GREEN IT Das Systemhaus GmbH, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots