Atomenergie: “Merkel und Obama verunsichern Spanien”

"Der Atomkraft-Beschluss der deutschen Bundesregierung bedeutet einen wesentlichen Schwenk in der europäischen Energiepolitik.

Berlin hatte mit seiner Haltung bisher entscheidend dazu beigetragen, dass die öffentliche Meinung in Europa gegen Atomkraftwerke war. Damit prägte es auch die Linie in anderen Staaten, zum Beispiel in Spanien.

Nun hat sich Deutschland der neuen Strömung in den USA angeschlossen, wo Präsident Barack Obama für den Bau neuer Atomkraftwerke wirbt.

Der Grund ist, dass die Ausstöße von Kohlendioxid unbedingt reduziert werden müssen. Dazu ist es – neben dem Rückgriff auf erneuerbare Energiequellen – erforderlich, die Produktion von Atomstrom beizubehalten oder gar zu erhöhen." (SAZ; Foto: Flickr)

SAZ-FOREN: Sagen Sie Ihre Meinung!