Atlético Madrid: Neue Nullnummer von Diego Costa – trotzdem Valencia geschlagen!

Und auch wenn Diego Costa jetzt schon seit vier Spielen ohne Torerfolg blieb: Der Titelverteidiger gewann am Dienstagabend das Achtelfinal-Rückspiel gegen den FC Valencia mit 2:0 (0:0).

Diego Godin (51. Minute) erzielte die Führung, Raul Garcia (89.) sorgte per Kopf für die endgültige Entscheidung. Valencias Parejo sah in der Nachspielzeit die Gelb-Rote Karte. Im Hinspiel vor einer Woche hatten sich die beiden Fußball-Clubs aus der spanischen Primera Division mit 1:1 getrennt.

Drittligist Racing Santander gelang gegen den Erstligisten Almeria eine Überraschung und zog mit 2:0 nach dem 1:1 im Hinspiel in die Runde der besten acht Teams ein.