Atlético Madrid im Glück: Molinaro geht zum VfB Stuttgart

Noch am Montag hatte sich die spanische Presse über Molinaros technische Unfertigkeiten lustig gemacht: "Es ist ein Wunder, dass ein so schlechter Spieler wie er bei Juventus unter Vertrag kam", unkte die Zeitung "Marca".

Und zitierte fleißig Sprüche aus Italien über Molinaro: "Die Menschen fürchten den Zorn Gottes, Gott aber fürchtet nichts mehr als die Ballkünste von Molinaro." Oder: "Was ist das? Ein Zug, ein Flugzeug? Nein, es ist ein Pass von Molinaro".

Eigentlich hatte Atlético bereits verkündet, dass Molinaro so gut wie unterschrieben habe. Aber die "Gazzetta dello Sport" berichtet jetzt, dass sich der Spieler anders entschieden habe.

SPORT AKTUELL: ALLE NEWS AUS SPANIEN

MAGAZIN: Menschen des Jahres 2009 – die Höhepunkte aus Spanien

Foto: Wikipedia

#{fullbanner}#