Armer Ronaldinho: Capello rät Mailand von ihm ab

Deutschland jedenfalls kommt in den Gedanken des Ex-Real-Madrid-Trainers nicht vor: Zu den besten Spielern der Welt zählt er Christiano Ronaldo, Messi, Cesc, Kaká, Pato und Wayne Rooney, einen Ballack oder Ribery hat Capello nicht auf der Rechnung.

MAGAZIN: Ronaldinho – Sündenbock oder wirklich böser Bube?

NEWS: Barcelona schont Messi und Deco – keine Lust mehr auf die Liga?

NEWS: Timo Hildebrand fit? Klassenerhalt und Stammplatz in Gefahr

NEWS: Ronaldinho: Jetzt schachert Berlusconi um seine Ablöse

Auch zu Ronaldinho hat er eine Meinung, obwohl er selbst zugibt, die Situation nicht als Insider zu kennen: "Als Spieler ist er ein Genie. Aber ich glaube, dass der AC Mailand schon sehr gute Spieler hat, wie Pato und Kaká. Milan bräuchte einen anderen Spielertyp als Ronaldinho, ich denke, das Team sollte sich auf andereren Positionen verstärken."

Der neue Capello: Nicht nur direkt, sondern auch noch diplomatisch. England scheint ihm gut zu tun.

NEWS: Barcelona spielt nett, aber brotlos – Entscheidung in Manchester

NEWS: Valencia feuert Koeman – was wird aus Hildebrand?

NEWS: Barcelona gegen ManU: "Wir brauchen elf Messis"

NEWS: Real Madrid so gut wie Meister – FC Barcelona verliert Platz zwei

NEWS: Barça gegen Espanyol nur 0-0, Meisterschaft adé

NEWS: Ronaldinho: Zu viel Disco für den gottesfürchtigen Kaká?

NEWS: Getafe hat fertig, Timo Hildebrand holt den Pokal

FORUM: FUSSBALL-TALK – Ist Ronaldinho noch zu retten?

MAGAZIN: Steckt Spaniens Fußball in der Krise?

NEWS: Real plant die Meisterfeier – müssen die Spieler Barças Spalier stehen?

NEWS: Kein Witz: Ronaldinho und Maradona von Guam Peking umworben

BILDERGALERIE: Ronaldinho 

NEWS: Pulverfass Barcelona: Ronaldinho und Barças Ärzte schießen scharf

NEWS: Ronaldinho schwer verletzt – Saison vorbei – das Ende bei Barcelona?

NEWS: Barcelona und Real wollen Gómez – Stuttgart verlangt 50 Millionen

NEWS: Messi: Es ist respektlos, Ronaldinho so zu kritisieren

Foto: Marca