Baierbrunn (ots) – Die Apotheken Umschau erweitert ihr Führungsteam: Julia Rotherbl wird zum 1. März Mitglied der Chefredaktion und führt gemeinsam mit Dr. Dennis Ballwieser Deutschlands großes Gesundheitsmagazin. Rotherbl war zuvor bereits langjährige Textchefin des Magazins aus dem Wort & Bild Verlag.

Dr. Dennis Ballwieser, Chefredakteur der Apotheken Umschau und Wort & Bild Verlag-Geschäftsführer: “Es ist ein starkes Zeichen, dass wir mit Julia Rotherbl eine Kollegin aus dem Haus in die Chefredaktion berufen können. Die Apotheken Umschau ist für sie eine Herzensangelegenheit, das erleben die Kolleg:innen täglich. Ich freue mich auf die gemeinsame Arbeit für Deutschlands führende Gesundheitsmarke.”

Andreas Arntzen, Vorsitzender der Geschäftsführung des Wort & Bild Verlags: “Mit der neuen Doppelspitze ist die Apotheken Umschau ideal aufgestellt, um künftig noch schneller und flexibler auf die Bedürfnisse der Leser:innen nach hochwertigen Gesundheitsinformationen einzugehen. Wir gehen einen weiteren wichtigen Schritt in Richtung multimediales Medienhaus.”

Die heute 40-jährige Julia Rotherbl war nach ihrem Studium an der LMU München und einem Tageszeitungsvolontariat beim “Münchner Merkur” von 2008 bis 2011 Redakteurin der Wort & Bild-Titel Baby und Familie sowie der Apotheken Umschau. Nach vier Jahren beim Frauenmagazin “Cosmopolitan” kehrte sie 2015 als Textchefin zur Apotheken Umschau zurück.

Julia Rotherbl: “Ich freue mich auf die neue Aufgabe und die damit verbundenen Herausforderungen. Oberste Priorität hat für mich, die hohe journalistische Qualität der Apotheken Umschau zu halten – und das Magazin weiter zu modernisieren. Ich will weg vom Image als Rentner-Bravo. Die Apotheken Umschau ist mehr als das. Die Grundlagen dafür sind bereits gelegt. Ab sofort bearbeiten wir alle unsere Themen multimedial.”

Die Apotheken Umschau ist in Deutschland das mit Abstand meistgelesene Gesundheitsmagazin. Mit zwei Ausgaben im Monat zeigt sie ihren Leserinnen und Lesern intelligente Wege auf, gesünder zu leben. Sie informiert über alle wichtigen Themen rund um die Gesundheit, gibt wertvolle Ratschläge, vermittelt aktuelles medizinisches Wissen auf seriöse, fachlich kompetente und allgemein verständliche Weise. Das Magazin erscheint in einer Auflage von 8.184.193 verkauften Exemplaren monatlich (A+B, IVW 4/2020) und wird von 18,71 Millionen Menschen jeden Monat gelesen (AWA 2020).

Der Wort & Bild Verlag mit Sitz in Baierbrunn bei München ist der führende Anbieter von Gesundheitsmedien in Deutschland. Die Marken stehen für hohe redaktionelle Qualität, seriösen und unabhängigen Journalismus sowie große Beliebtheit bei den Nutzer:innen. Als Partner der Apotheke stehen der hohe gesundheitliche Nutzwert und die fachkundige Beratung in der Apotheke immer im Vordergrund. Im Wort & Bild Verlag erscheinen Apotheken Umschau, Baby und Familie, Diabetes Ratgeber, Senioren Ratgeber, Ärztlicher Ratgeber, medizini, das HausArzt-PatientenMagazin und der Digital Ratgeber. Der Verlag erreicht monatlich rund 30 Millionen Nutzer:innen. In der Corona-Krise gibt es einen aktuellen Podcast zum Thema Corona (www.gesundheit-hoeren.de) und Videoformate, die wichtige Gesundheitsthemen erklären. In einer eigenen Buchreihe erscheinen Ratgeber zu Gesundheits- und Ernährungsthemen.

Pressekontakt:
Gudrun Kreutner, Leitung Unternehmenskommunikation
Katharina Neff-Neudert, Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Tel. 089/ 744 33-360
E-Mail: [email protected]
www.wortundbildverlag.de
facebook.com/wortundbildverlag
Original-Content von: Wort & Bild Verlag – Verlagsmeldungen, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots