Neufahrn bei Freising (ots) – “Woher nimmst Du bloß die Energie für all Deine Projekte? Wie schaffst Du es, Dich zu motivieren?” Diese Fragen werden mir im Bekannten- und Freundeskreis immer wieder gestellt.

Denn auch wenn mich die meisten als Moderatorin und Schauspielerin kennen, geht meine berufliche Bandbreite weit darüber hinaus. So widme ich mich auch der Malerei, bereite aktuell meine nächste Ausstellung für den Sommer vor, arbeite als Sprecherin und Synchronsprecherin und habe ein Buch geschrieben, das nun veröffentlicht wird. Mein Alltag wird also von vielen Projekten aus verschiedenen Bereichen bestimmt, die mich in unterschiedlicher Weise fordern. Von körperlich sehr anstrengenden Stunttrainings für Filmrollen bis hin zu Moderationsvorbereitungen, die meinen Geist und meine volle Konzentration in Anspruch nehmen. Ob zu Hause oder auf Reisen: Mein Alltag ist sehr abwechslungsreich und spannend, verlangt mir aber auch Einiges ab.

Was mir hilft, die Energie für all dies aufzubringen?

Ich bin grundsätzlich ein sehr aktiver und energiegeladener Mensch, immer neugierig und Neuem gegenüber aufgeschlossen. Das ist natürlich ein guter Antrieb. Darüber hinaus treibe ich an mindestens fünf Tagen die Woche 30 – 60 Minuten Sport und ernähre mich gesund. Ich koche frisch und starte meistens schon mit frisch gepressten Säften in den Tag. Jedoch benötige auch ich bei diesem aktiven Lifestyle gelegentlich etwas Unterstützung und setze dabei auf LINTIA® mit seinen vier unterschiedlich zusammengesetzten Mikronährstoff-Produkten. Mit dem Thema Mikronährstoffe habe ich mich schon immer befasst. Ich achte seit jeher darauf, meinem Körper die Zellnahrung zur Verfügung zu stellen, die er gerade am dringendsten benötigt. Je nach körperlicher oder geistiger Beanspruchung und je nach Tagesform oder Jahreszeit sind meine Bedürfnisse immer anders gelagert. Was mir darüber hinaus hilft, die Kraft für all meine Projekte aufzubringen, ist mein Mindset. Als ein positiv gestimmter Mensch achte ich darauf, nicht den Spaß zu verlieren und sogar herumzualbern, auch wenn es stressig oder nervenzermürbend wird! Ich bin fest davon überzeugt, dass mein Humor und meine positive Grundhaltung das Fundament bilden, um Tiefen zu meistern und Höhen wertschätzen zu können. Mit einem Lachen geht mir einfach vieles leichter von der Hand und eine positive Ausstrahlung führt außerdem zu einer positiven Resonanz.

Keine Angst vor der “50”

Ich bin gerade erst 50 geworden und werde oft von meinen Nichten gefragt, wie ich es schaffe, immer noch so jung auszusehen. Sie möchten unbedingt wissen, was sie selbst tun können, um später auch so lange jung zu erscheinen. Ich rate ihnen dann immer, so früh wie möglich anzufangen, für ihren Körper zu sorgen: Sich viel zu bewegen, gut zu ernähren, die Haut vor Sonneneinstrahlung zu schützen und auch von Zeit zu Zeit durch Einnahme von guten Nahrungsergänzungsmitteln zu unterstützen. Zinc und Vitamin C sind beispielsweise besonders wichtige Helfer, wenn es um Haut, Haare und Nägel geht. “Wahre Schönheit kommt von innen” heißt es nicht zu Unrecht! Grundsätzlich hat für mich mein eigenes Alter keine so große Bedeutung. Ich glaube, Angst sollt man eher vor einem bestimmten Zustand haben und nicht vor einer bestimmten Zahl. In dem Moment, in dem man sich so gut und fit fühlt, wie man sich fühlen möchte, ist es doch vollkommen egal, wie alt man tatsächlich ist, bzw. welche Zahl da steht.

Doch abgesehen von Tipps für die Schönheit gibt es noch Vieles mehr, was wir Frauen um die 50 jungen Menschen mit auf den Weg geben können. Denn wir sind die Generation, die auch noch die Zeit vor der Digitalisierung mitbekommen hat. Wir sind unter anderen politischen und auch medialen Umständen aufgewachsen, haben dadurch ein anderes Selbstbewusstsein entwickelt und können die Dinge heute dadurch relativiert betrachten. Dieses Selbstbewusstsein überträgt sich auch auf das Äußere. Die junge Generation von heute kann von uns lernen, dass sich selbst innerlich und äußerlich schön zu finden sehr viel mit Selbstliebe zu tun hat und nicht nur mit Make-Up. Solche Selbst-Fürsorge führt immer zu einem positiven Ergebnis. Und es ist nie zu spät, damit anzufangen.

“Ohne Mikronährstoffe geht bei mir nichts!”

Ob mit dem Zug oder mit dem Flugzeug: Durch meinen Beruf bin ich sehr viel unterwegs. Dabei macht meine Sportbekleidung neben meinem Tee und der eigenen Teekanne samt Stövchen grundsätzlich die Hälfte meines Kofferinhalts aus. Sobald ich im Hotel eingecheckt habe, erkundige ich mich erst einmal nach Möglichkeiten, in der Umgebung laufen zu gehen oder checke, falls vorhanden, das Gym. Falls es nicht anders geht, trainiere ich auch einfach im Hotelzimmer und nutze dabei mein Eigengewicht oder auch Fitness-Bänder, die wenig Platz im Koffer einnehmen. In meinem Gepäck dürfen natürlich auch meine kleinen Helfer in Form von Mikronährstoffen nicht fehlen. Mit LINTIA®, der Health Care-Marke der Firma Trophovital, habe ich nun meine Zellnahrung “to go” in praktischen Sticks überall griffbereit dabei und kann sie meinem Organismus im Bedarfsfall zügig zur Verfügung stellen. Die Sticks passen in jede Handtasche, und haben in etwa Kaugummi-Größe. Dabei sind sie nicht nur praktisch für unterwegs, sondern auch noch umweltfreundlich verpackt: Die Schachtel ist aus Holz aus nachhaltiger Waldwirtschaft. Diesen zusätzlichen Nachhaltigkeitsaspekt finde ich wirklich wichtig und unterstützenswert. Ob LINTIA® Fitness, mit dem ich im Training meine extra Portion Power bei mir habe, oder mit LINTIA® Energy, das mir an einem besonders anstrengenden Tag einen extra Energieschub gibt: Die praktischen Sticks für unterwegs stärken mich nicht nur in meinem aktiven Alltag. Mit LINTIA® Balance finde ich die nötige Unterstützung, um auch die innere Ruhe und Nervenkraft in meinem Alltag aufzubringen, um Job, Partnerschaft, Freunde und auch die mir wichtige Zeit für mich selbst unter einen Hut zu bekommen. Von LINTIA® Zinc + Vitamin C profitiert mein Immunsystem, und das hilft mir besonders in der Erkältungszeit, trotz aller Outdoor-Aktivitäten gesund und munter zu bleiben. So fühle ich mich in jeder Lebenslage gut gewappnet.

Pressekontakt:
Protina Pharmazeutische GmbH
Leitung Public Relations
Andrea Beringer
Adalperostraße 37
85737 Ismaning
+49 (0)89 996 553 138 [email protected]
[email protected]
www.lintia.com
www.protina.com
Original-Content von: Protina Pharmazeutische GmbH, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots