Andrés Iniesta: “Der FC Barcelona will Geschichte schreiben”

Als hätte der FC Barcelona unter Trainer Guardiola mit sechs Titeln 2009 dies nicht längst getan, steckt Iniesta sich und seinem Club weitere Ziele.

Iniestas Tor an der Stamford Bridge gegen Chelsea ließ ihn zu "Don Andrés" werden, so die Zeitung "Sport". Im Interview bekennt der Katalane: "2009 war mein bestes Jahr bislang."

SPORT AKTUELL: ALLE NEWS AUS SPANIEN

SAZ-GRUSSBOX: Neujahrsgrüße verschicken, live und gratis

Und: "Was wir bislang erreicht haben, ist eigentlich undenkbar, bislang hatte das noch kein Club geschafft. Das geht nur mit Arbeit, Talent, Siegeswille und Glück."

Und was sagt Iniesta, einer der ruhigsten Spieler überhaupt auf der Welt, zu seinem Rededuell mit Cristiano Ronaldo beim Clásico in Camp Nou?

"Wir haben uns bei der FIFA-Gala ruhig gegrüßt und das war es. Ich habe ja nichts gegen Cristiano. Manchmal sind die Spiele eben sehr intensiv, da passsiert so etwas."

Iniesta hatte Ronaldo aufgefordert, die Klappe zu halten, nachdem er sich über die ruppige Gangart der Katalanen beschwert hatte.

WÄHLEN SIE MIT: JAHRESRÜCKBLICK 2009 – Wer ist die Persönlichkeit des Jahres?

SAZ-GRUSSBOX: Neujahrsgrüße verschicken, live und gratis

Foto: Marca

#{fullbanner}#