Amy Winehouse’ Ex-Manager: Mir ist egal, ob sie je wieder singt

“Mir ist es egal, ob Amy jemals noch mal ein Album aufnimmt – solange sie ihr Leben wieder in Ordnung bringt und von den Drogen loskommt.” 

Das könnten flehende Worte von Amy Winehouse’ Mama sein. Sie stammen jedoch vom Mann, der die Soul-Diva entdeckt hatte, als sie süβe 16 Jahre alt war, Ex-Manager Nick Godwyn.

“Amy braucht dringend eine Pause”, fordert Godwyn. Er hatte sie einst kennen gelernt und gefördert, als sie noch ein unschuldiger Teenager war. “Was ihr im Moment passiert, ist für niemanden schön anzusehen. Ich fühle, dass sie traurig ist.”, bedauert der Ex-Manager.

“Die Leute reden von einem “vergeudeten Talent”, aber ich sehe das anders. Wenn Amy nie wieder auf der Bühne stehen würde, wäre das schade, aber mir geht es weniger um die Musik, als um den Menschen, Amy Winehouse. Sie sieht nicht gerade glücklich aus.”

Nick Godwyn: "Amy war eigentlich nie so richtig glücklich."

Im Interview mit der Sun erinnert sich Nick Godwyn aber auch daran, dass die Sängerin eigentlich nie ein besonders fröhlicher Mensch war, auch nicht, bevor sie berühmt wurde.

Als er sie zum ersten Mal traf, erzählte sie ihm, sie wolle Kellnerin werden. Sie gab ihm ein Tape mit selbst geschriebenen Songs – viele davon geprägt von Trauer und negativen Gefühlen.

Erst vor einigen Tagen wurde Amy Winehouse aus dem Gerichtssaal verwiesen, wo sie den Prozess ihres Mannes verfolgen wollte. Sie hatte ihrem Gatten ständig Kusshände zugeworfen und geflüstert “Ich liebe Dich”. 

Rock in Rio in Madrid: Wird Amy bei ihrem nächsten Konzert endlich wieder glänzen?

Ausserdem hatte sie erneut für Schlagzeilen mit ihrem unglücklichen Konzert in Lissabon im Rahmen des Festivals Rock in Rio gesorgt. Ihre Drogensucht scheint trotz Entziehungskur nicht gebannt. 

Was denken Sie? Kommt das Ausnahmetalent irgendwann von den Drogen los? Diskutieren Sie im Forum! 

Ihren nächsten Auftritt hat Amy Winehouse bei Rock in Rio in Madrid, Anfang Juli. Die Fans fragen sich schon jetzt, ob sie endlich einmal wieder ihr Supertalent Amy Winehouse oder wieder nur eine zugedröhnte Drogen-Diva zu Gesicht bekommen werden. In Lissabon wollte man noch nicht einmal eine Zugabe von ihr hören.

NEWS: Amy Winehouse vermisst ihren Mann: Besuch im Gerichtssaal