Altkanzler Helmut Kohl will mit 78 nochmal heiraten

Der gesundheitlich schwer angeschlagene ehemalige Bundeskanzler Helmut Kohl will so bald wie möglich wieder heiraten. 

Vor drei Jahren stellte Kohl offiziell Maike Richter als seine neue Lebensgefährtin vor. Die 43-Jährige ist als Volkswirtin im Bundeswirtschaftsministerium tätig und hat Helmut Kohl in den vergangenen Jahren bereits bei vielen wichtigen Treffen begleitet. 

Wann genau die Hochzeit stattfinden soll, bleibt Privatsache. Wie ein Sprecher des Altkanzlers mitteilte, erholt sich der 78-Jährige derzeit von einem schweren Sturz, bei dem er sich im Februar schlimme Kopfverletzungen zugezogen hatte. 

Obwohl er in den letzten Jahren immer wieder gesundheitliche Probleme hat, bleibt der Altkanzler optimistisch. 

Die Bild-Zeitung berichtete, dass Kohl nach der Krankheit und dem Tod seiner Frau Hannelore durch Maike Richter seine Lebensfreude und Kraft wiedergefunden hat.