Alonso startet von Platz sieben, Ferrari und McLaren vorn

Alonsos Ziel: "Ich will in den Punkten landen." Das klingt bescheidener als es ist, Ferrari und McLaren-Mercedes scheinen weiter übermächtig, Felipe Massa startet Von Platz eins, Kovalainen von Platz zwei, Hamilton von Platz drei und Kimi Raikkonen von Platz vier.

Vor Alonsos Renault R 28 starten noch Kubica (BMW) und Webber (Red Bull), immerhin konnte der Spanier Nick Heidfeld (BMW) abhängen, der von Rang neun starten wird. Rennbeginn am Sonntag: 14 Uhr.

NEWS: Hammer: Alonso holt Startplatz zwei in Spanien

NEWS: Alonso beim Freien Training in Montmeló verbessert

NEWS: Alonso hat es geschnallt: "Diesmal werde ich nicht Weltmeister"

NEWS: Ferrari siegt in Malaysia – Alonso schafft ein Wunder

NEWS: Ferrari holt Pole Position in Malaysia