Alonso schlägt Schumi: Ferrari-Etat ist weltmeisterlich

Denn Ferrari hat mit einem Etat von 300 Millionen Euro das meiste Geld in der kommenden Saison zur Verfügung, vor Schumis Mercedes mit 270 Millionen. Auf Platz drei landet McLaren (250 Mios), dann kommt Red Bull mit 230 Millionen.

Allein 100 Millionen im Ferrari-Budget kommen von Hauptsponsor Marlboro, die spanische Bank Santander gibt 40 Millionen. Shell (30), Abu Dhabi (30), Acer (10) und Fiat (10) sind ebenfalls im Boot.

Zum Vergleich: Real Madrid hat als reichster Fußballclub der Welt einen Etat von 426 Millionen Euro, der FC Barcelona darf 400 Millionen im Jahr ausgeben.

NEWS: Van Nistelrooy: "Für den HSV verzichtet er auf viel Geld"

NEWS: Van Nistelrooy: "Hamburger SV ist klarer Favorit"

SPORT AKTUELL: ALLE NEWS AUS SPANIEN

SAZ-FOREN: Sagen Sie Ihre Meinung!

NEWS aus Spanien: Politik, Wirtschaft, Sport, Promis, Wetter, Vermischtes

Foto: Ferrari

#{fullbanner}#