Alonso im Ferrari-Frust: “Red Bull ist haushoch überlegen”

Der zweimalige Formel-1-Weltmeister war am Samstag in der Qualifikation aus der Garage mit seinem Ferrari gefahren, als Rosberg schon auf dem Weg zurück auf die Strecke war.

Beide entgingen nur knapp einer Karambolage auf dem Circuit de Catalunya.

Wegen eines Verstoßes gegen Artikel 23.1 der sportlichen Regeln verhängten die Rennkommissare die Geldstrafe. "Irgendeine Strafe müssen die unbedingt bekommen", hatte Rosberg nach dem Vorfall gefordert.

Die Pole Position für das Rennen am Sonntag holte Mark Webber vor Sebastian Vettel, beide im Red Bull. Dahinter folgen Lewis Hamilton und Fernando Alonso. Alonso entnervt: "Red Bull liegt meilenweit vor allen anderen."

BLOG "El Freunde": Messi verliert Mutter aller Stierkämpfe! Camp Nou jetzt "Camp Mou"

NEU: Spanische Liga Live – News, Live-Ticker und alle Spieltage auf einen Blick

SPORT AKTUELL: ALLE NEWS AUS SPANIEN

SAZ-FOREN: Sagen Sie Ihre Meinung!

NEWS aus Spanien: Politik, Wirtschaft, Sport, Promis, Wetter, Vermischtes

Foto: El Mundo Deportivo

#{fullbanner}#