Beim Großen Preis der Formel 1 landete er hinter dem Sieger Felipe Massa (Ferrari), Lewis Hamilton (McLaren-Mercedes), Kimi Raikkonen (Ferrari), Robert Kubica (BMW) und Nick Heidfeld (BMW).

Renault ist damit aktuell viertbestes Team im Formel-1-Zirkus, daran war vor wenigen Wochen noch nicht zu denken.

Für Massa war es der dritte Sieg in Folge in Istanbul, in der Gesamtwertung führt nach fünf Rennen Weltmeister Raikkonen mit sieben Punkten vor Massa und Hamilton.

#$8$#

NEWS: Alonso startet in Istanbul von Platz sieben

NEWS: Hammer: Alonso holt Startplatz zwei in Spanien

NEWS: Alonso beim Freien Training in Montmeló verbessert

NEWS: Alonso hat es geschnallt: "Diesmal werde ich nicht Weltmeister"

NEWS: Ferrari siegt in Malaysia – Alonso schafft ein Wunder

NEWS: Ferrari holt Pole Position in Malaysia