Die Anzeichen verdichten sich, dass die 34-Jährige erneut Single ist. 

Wie das Portal “SonFamosos” am Sonntag berichtet, haben sich Javier und Penélope getrennt und sind als “gute Freunde” auseinandergegangen.

Schon das Fernbleiben Bardems von der Oscar-Gala, wo er nach der alten Regelung Penélope Cruz eigentlich den Oscar hätte überreichen müssen, war Grund genug für die Spekulation einer Trennung. 

Der Spanier entschuldigte sich mit Dreharbeiten in Barcelona zu seinem aktuellen Film “Biutiful”. 

NEWS: Penélope Cruz: Genug gereist – Oscar bleibt jetzt in Spanien

BILDERGALERIE: So sexy ist Penelope Cruz!

NEWS: ALLE NACHRICHTEN ZU PROMIS UND EVENTS AUF EINEN BLICK

Penélope hat es offenbar auch nicht gefallen, dass ihr Freund die Hauptrolle im Musical “Nine” abgelehnt hatte, in dem auch sie eine Rolle spielt. 

Bardem erklärte die Absage mit seinem Wunsch, ein Sabbatjahr einzulegen. Dennoch sagte er kurz darauf einem Projekt mit dem mexikanischen Regisseur Alejandro González de Iñárritu zu.

Auch am 1. März kam es nicht zum mit Spannung erwarteten Treffen, als Javier Bardem seinen 40. Geburtstag feierte. 

Stattdessen sieht man Penélope Cruz immer häufiger in fröhlicher Runde mit ihren neuen Freunden in Hollywood. 

Der Presse gegenüber schweigt sie sich derweil aus. Auf der Pressekonferenz zu ihrem neuen Film “Los abrazos rotos”, wollte sie zu Fragen, die auf ihre Beziehung zu Bardem abzielten, keinerlei Stellung beziehen.

NEWS: Pedro und Penélope: "Unser Film ist ein Liebeslied ans Kino"

BILDERGALERIE: Die schönsten Filmplakate von Penélope Cruz

FORUM: Verdient Penélope Cruz den Oscar? Diskutieren Sie mit!

Video: Trailer zu "Los abrazos rotos"

#{fullbanner}#