Berlin (ots) –

Heute hebt Dänemark die letzten Freiheitseinschränkungen im Zusammenhang mit Corona auf. Schweden wird Ende des Monats alle Einschränkungen außer Abstandsregeln und Hygienemaßnahmen im öffentlichen Raum aufheben. Dazu erklärt Alice Weidel, AfD-Spitzenkandidatin für die Bundestagswahl:

„Die Überlebensrate beträgt bei einer Corona-Infektion einer neueren Stanford-Studie zufolge in allen Altersgruppen unter 70 Jahren weit über 99 Prozent. Corona war und ist in erster Linie lebensbedrohlich für sehr alte und vorerkrankte Personen. Deshalb wäre der priorisierte Schutz von Risikogruppen von Anfang an die richtige Strategie gewesen. Anstatt Einsicht zu zeigen, verhängen die Regierungen in Deutschland den Lockdown für Ungeimpfte. Indem sie gesunden Bürgern die Lohnfortzahlung bei Zwangsquarantäne streichen, üben sie indirekt Impfzwang aus. Die AfD fordert die sofortige Rückkehr zur Normalität. Deutschland muss jetzt dem Beispiel Dänemarks und Schwedens folgen und die epidemische Lage mit allen Freiheitseinschränkungen aufheben.“

Pressekontakt:
Alternative für Deutschland
BundesgeschäftsstelleSchillstraße 9 / 10785 Berlin
Telefon: 030 220 5696 50
E-Mail: [email protected]
Original-Content von: AfD – Alternative für Deutschland, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots