Airbus: Immer mehr Menschen nutzen Flugzeug – nur nicht in Deutschland!

Der Anstieg liege voraussichtlich bei jährlich 3,5 Prozent, der globale Durchschnitt indes bei 4,7 Prozent. Airbus-Verkaufschef John Leahy präsentierte den Marktausblick des größten europäischen Flugzeugherstellers bis 2032 am Dienstag zum Auftakt der Internationalen Luft- und Raumfahrtmesse ILA in Berlin (bis 25. Mai).

Weil künftig immer mehr Menschen per Flugzeug reisen, steige auch der Bedarf an Flugzeugen. In Deutschland werde sich dieser in den zwei Jahrzehnten ab 2013 auf 1821 Maschinen nahezu verdoppeln. Die ILA ist eine der größten Luftfahrtmessen der Welt. Diesjähriger Star der Ausstellung ist der neue Langstrecken-Jet A350 von Airbus, der erstmals der breiten Öffentlichkeit in Deutschland vorgestellt wird.