Adiós, Metzelder! Von Reals Ersatzbank zu Schalke 04

Der Verteidiger, der vor knapp drei Jahren in Spanien bei Rekordmeister Real Madrid angeheuert hatte, hatte sich am Montag bei einem Treffen mit Schalke-Trainer Felix Magath in Berlin zu dem Wechsel entschlossen, schrieb die Bild-Zeitung.

Der 29-Jährige kann Real am Ende der laufenden Saison ablösefrei verlassen.

Zuletzt hatte es vermehrt Gerüchte um eine Rückkehr Metzelders in die Bundesliga gegeben. Unter anderem war über einen Wechsel zum VfL Wolfsburg spekuliert worden, was Wolfsburgs Manager Dieter Hoeneß Dieter am vergangenen Wochenende dementiert hatte.

Dass es Metzelder, vor seiner Zeit bei Real sieben Jahre lang für Dortmund aktiv, zurück nach Deutschland zieht, hat er selbst mehrmals angedeutet. In Schalke bekommt er einen Vertrag bis 2013.

In Spanien sah man ihn zuletzt beim Jubel Real Madrids in Saragossa. Dort stand er von der Ersatzbank auf, um den Torschützen Kaká zu bejubeln. Metzelder hatte in diesem Jahr erst zwei Liga-Einsätze für Madrid. (SAZ, dpa)

BLOG "El Freunde": Alles zum "Fall Ribery"

NEU: Spanische Liga Live – News, Live-Ticker und alle Spieltage auf einen Blick

SPORT AKTUELL: ALLE NEWS AUS SPANIEN

SAZ-FOREN: Sagen Sie Ihre Meinung!

NEWS aus Spanien: Politik, Wirtschaft, Sport, Promis, Wetter, Vermischtes

Foto: Real Madrid

#{fullbanner}#