40 Grad an der Costa Blanca: Urlauber im Hitzestress

Es ist nicht ungewöhnlich, dass die Temperaturen in Ortschaften wie Dénia oder Oliva um die Mittagszeit auf 40 Grad klettern. 

Die hohe Luftfeuchtigkeit lässt die Hitze noch unerträglicher machen. Auch in den kommenden Tagen wird sich die Wetterlage am Mittelmeer nicht ändern. 

Ebenfalls Rekordhitze, allerdings wesentlich moderater, als in Lloret de Mar oder in der Region Alicante, verzeichnet Mallorca. Mit 31 Grad stehen die Balearen kurz vor dem Hitzealarm. Die Strände platzen aus allen Nähten, obwohl man auch dort keine wirkliche Abkühlung findet.

Sevilla hat mittlerweile wieder die 40 Grad-Marke geknackt, Tendenz steigend. Und auch in der Hauptstadt ist es sehr heiss: Madrid verzeichnet 33 Grad und strahlenden Sonnenschein. 

Weniger Glück haben die Urlauber auf den Kanarischen Inseln. Gran Canaria und Teneriffa liegen unter einer Wolkenschicht bei 28 Grad.

Foto: pixelio.de