22 Batasuna-Mitglieder festgenommen

Nach Informationen des spanischen nationalen Rundfunks waren die Festnahmen vom Richter Baltasar Garzón angeordnet worden, der für die Bekämpfung verbotener Aktivitäten der baskischen Untergrundorganisation ETA zuständig ist. Die Festnahmen seien in der Ortschaft Segura während einer Versammlung erfolgt.

Erst am Dienstag war einer der wichtigsten Batasuna-Vertreter, Joseba Alvarez, in San Sebastián auf Anordnung Garzóns festgenommen worden. Die Batasuna, die seit März 2003 wegen ihrer Verbindungen zur ETA in Spanien verboten ist, gilt als deren politischer Arm. Neben Alvarez wurde demnach auch die führende Batasuna-Vertreterin Oiana Aguirre festgenommen.

Die Festnahmen stehen im Zusammenhang mit einer Demonstration vom 9. September, zu der ein Organisation zur Unterstützung baskischer Häftlinge aufgerufen hatte. Die Kundgebung war verboten worden. Die Untergrundorganisation hatte nach einer Phase der Verhandlungen am 5. Juni einen Waffenstillstand aufgekündigt und seither mehrere Anschläge verübt.