Von der kleinen Freude zum großen Deal

a9f2535317195611f3ffa21b810275f5.png

Bestehende Geschäftsbeziehungen pflegen, neue Kunden gewinnen

Werbegeschenke werden von vielen belächelt und unterschätzt. Doch wenn ein Werbegeschenk geschickt und effizient eingesetzt wird kann es ihnen folgende Vorteile bringen:

  • Sie können eine bereits bestehende Geschäftsbeziehung weiter pflegen und dieser neues Leben einhauchen. So wird ihr Kunde wieder auf sie aufmerksam und denkt dank langjähriger guter Zusammenarbeit daran, sie auch in einem anderen Projekt mit ins Boot zu holen. Auch ist in vielen Branchen der Konkurrenzkampf extrem hoch. Das heißt, dass sie ihren Kunden durch kleinere Aufmerksamkeiten davon abhalten können, bei einem besseren Angebot abzuspringen. Hier erweist sich ein Werbegeschenk als durchweg positiv.
  • Auch zur Kundengewinnung eignen sich Werbegeschenke, da auch hier der Konkurrenzkampf extrem hoch ist. Der aufgedruckte Name ihres Unternehmens wird bekannter, da dieser bei funktionellen und praktischen Gegenständen im Alltag zum Einsatz kommt. So prägt sich der Namen ihres Unternehmens in das Gedächtnis der Menschen ein und sie können mit ein wenig Glück einen neuen Kunden gewinnen. Außerdem kann dieser durch weitere Werbegeschenke auch langfristig an sich gebunden werden.

Werbeartikel führen bei einer ansprechenden Qualität und einem ansprechenden Design oft dazu, dass sich ihre potenziellen Kunden schon durch eine kleine Aufmerksamkeit mit gutem Gedanken an ihr Unternehmen zurückerinnern kann.

Laut der Dima Marktforschung GmbH, die 2013 im Auftrag des Gesamtverbands der Werbeartikel – Wirtschaft eine Studie durchgeführt hat, besaßen im Jahr 2013 ca. 95% der Deutschen eine Werbeartikel von 11 deutschen Unternehmen. Diese Werbemittel seien zudem auch im Gebrauch und würden den Alltag der potentiellen Kunden einfacher gestalten. Leider nutzen gerade Kleinstunternehmen diese Werbemittel in einem zu geringen Umfang.

Auf Qualität und Nützlichkeit achten                                                                        

Bei einem Werbeartikel kommt es vor allem darauf an, dem Kunden einen nützlichen Gegenstand mitzugeben, den er in einer ansprechenden Qualität erhält. Der Kunde erinnert sich bei besonders guten Produkten dann gerne an das Unternehmen zurück. Im Umkehrschluss ist es wichtig, keine minderwertigen Produkte zu verschenken, da diese ein negatives Bild auf das Unternehmen werfen.

Die Verbraucher interessieren sich vor allem für eines der folgenden Produkte, da sie diese schätzen und auch zu verwenden wissen.

  • Regenschirme
  • Flaschenöffner
  • USB – Sticks
  • T – Shirts
  • Schirmmützen
  • Kugelschreiber
  • Tischkalender

Fazit:

Werbeartikel können ihnen helfen ihr Unternehmen in einer Branche zu etablieren und es dann auch zu halten. Wichtig ist jedoch hier, dass diese Werbeartikel dann auch in einem einwandfreien Zustand sind und funktionieren. Sobald der Verbraucher durch einen Werbeartikel eine Erleichterung oder Einsparung erfährt, denkt er positiv an das Unternehmen zurück.

 

 



Bild: Eigene Darstellung / Text: SAZ