Cristiano Ronaldo: Real Madrids Bosse werden unruhig


Bewerten :
 Kommentare: 0
Wilhelm Wagner 
- 28.07.2008

Cristiano Ronaldo: Real Madrids Bosse werden unruhig
Alle Nachichten zu diesem Thema per eMail
verde ecke
verde ecke



Kommt Cristiano Ronaldo nun oder kommt er nicht, Herr Präsident? Und wenn ja, wann? Und wenn nein, wer kommt stattdessen? Wann tritt Plan B mit Diego und Van der Vaart in Kraft? 

So oder so ähnlich muss man sich die Vorstandssitzung bei Real Madrid am Montag abend vorstellen. Oder war es schon eine Krisensitzung? 

Läuft die Sitzung dumm für Real-Boss Ramón Calderón, bläst der Vorstand der Königlichen die Aktion ab. Nicht wenigen, so die Zeitung El Mundo, ist das Hin und Her zu blöd. Sie sagen: "Ein Verein wie Real Madrid hat das nicht nötig."

Dagegen sagt Calderón, so eine vereinsnahe Quelle in der Zeitung Marca: "Der Spieler will auf jeden Fall zu Real wechseln, das hat er mir versprochen. Wir müssen Ruhe bewahren, nur die Ruhe."

NEWS: Barça-Wirrwarr - Etoo gewinnt gegen Trainer Guardiola

NEWS: Cristiano Ronaldo - ManU schickt im Anstands-Wauwau

Plan B: Diego, Van der Vaart und Villa werden sofort verpflichtet

Der Vorstand wird wohl darauf bestehen, dass Ronaldo noch in dieser Woche offen und klar bekennt, dass er zu Real gehen will. Dann könnte der Transfer des Jahres über die Bühne gebracht werden. Ansonsten läuft Real die Zeit davon: Kommt Ronaldo nicht, wird es schwer, adäquaten Ersatz zu finden.

Plan B sieht laut Sportdirektor Pedja Mijatovic folgendermaßen aus: Rafael van der Vaart (Hamburger SV), Diego (Werder Bremen) und David Villa (Valencia) sollen sofort verpflichtet werden, sagt Ronaldo ab. Alle drei zusammen würden nicht so viel kosten wie Ronaldo alleine ...

Mit Van der Vaart und dem HSV soll am Dienstag in London am Rande eines Turniers verhandelt werden. Diego gehört zwar nicht zu den Lieblingsspielern von Trainer Bernd Schuster, hat aber Anhänger im Verein. Und Villa gehört in Spanien ohnehin zu den Größten.

Bleibt die Frage: Was macht Ronaldo? Der Portugiese hat eine Woche Zeit, sich zu entscheiden. Am kommenden Montag wird er in Manchester zurück erwartet...

NEWS: Cristiano Ronaldo - Schuster: "Wie heißt er noch mal?"

NEWS: Ronaldinho: "Ich fühle mich wie neu geboren"

NEWS: Cristiano Ronaldos ManU-Kollege Tevez bittet: Lasst ihn doch endlich gehen!

NEWS: Real Madrid macht Bernd Schuster zum reichsten Trainer Spaniens

NEWS: Liebt Cristiano Ronaldo jetzt eine heiße Italienerin?

FORUM: Fanmeile SAZ - Wer wird Meister, wer ist der Größte?

NEWS: Cristiano Ronaldo: Madrid wäre sein größter Fehler

NEWS: Real Madrid bettelt um Kaká - und verlängert mit Robinho

NEWS: Cristiano Ronaldo: "Mir ist ganz egal, wo ich spiele"

NEWS: Robinho: '"Ich will Real unbedingt verlassen" 

NEWS: Bleibt Cristiano Ronaldo tatsächlich in Manchester?

NEWS: Metzelder träumt von Deutschland: "Ich will zurück"

NEWS: 40.000 Mailänder feiern Ronaldinhos Unterschrift

NEWS: Geheimtreffen zwischen Ronaldo und Ferguson in Lissabon

NEWS: Robinho zum FC Barcelona? Manager bestätigt Kontakte

NEWS: Cristiano Ronaldo in Hollywood - gute Tipps von Beckham?

NEWS: Cristiano Ronaldo trennt sich von Freundin Nereida

NEWS: Beckham: Cristiano Ronaldo ist der beste Spieler der Welt 

NEWS: Brasilien lacht über Ronaldinho: "Sein Bauch hat mich geschockt"

Foto: Marca

Schlüsselwörter: Cristiano Ronaldo Ronaldo Real Madrid Diego Van der Vaart Valencia Hamburger SV Werder Bremen Manchester United ManU
Bild: / Text: SAZ






Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Artikel abgegeben