Digitale Unterhaltung in der Vorweihnachtszeit

Weihnachtsshows im FernsehenIn der Vorweihnachtszeit werden wieder gerne Filme und Serien angeschaut. Bildquelle: Africa Studio – 350335682 / Shutterstock.com

Wie kann man die Vorweihnachtszeit außer vor dem Fernseher verbringen? In Deutschland schlendert man über die Weihnachtsmärkte und schlemmt Lebkuchen und trinkt Glühwein. Geschenke werden besorgt. Es wird Wert darauf gelegt, Zeit mit der Familie zu verbringen. Wichtig ist dabei auch der Spaß- und Unterhaltungsfaktor.

An der spanischen Weihnachtslotterie teilnehmen

In anderen Ländern ist die Vorweihnachtszeit durch andere Bräuche geprägt als in Deutschland. In Spanien gehört die Ziehung der Weihnachtslotterie unbedingt dazu. Diese findet am 22. Dezember statt. Bekannt unter dem Namen El Gordo, auf Deutsch der Dicke, stellt die Ziehung des Hauptgewinns ein spannendes Erlebnis dar. Fast drei Viertel der Spanier nehmen daran teil und hoffen auf den dicken Gewinn. Spielspaß und dabei noch Geld gewinnen, das klingt verlockend. Auch online nehmen die Spanier am Glücksspiel teil. Ob bei der Weihnachtslotterie oder in einem Euro Casino, spielen tun die Spanier genauso gern wie die Deutschen vor Weihnachten.

Filme und Serien online schauen

Große Streaminganbieter wie Netflix, Maxdome oder Amazon Prime bieten eine tolle Möglichkeit, Filme und Serien online zu schauen. Auch eine nette Geschenkidee zu Weihnachten stellen Abos von diesen Online-Streaminganbieter dar. Die Prepaidkarten lassen sich bei nahezu jedem Discounter erstehen.

So muss man sich nicht auf das TV Programm verlassen, das ja meistens sowieso nur Wiederholungen zeigt. Sicherlich gute Filme, aber wem nutzt es, wenn man die Filme schon öfter mal gesehen hat oder man die Filme nicht einmal pausieren kann, wenn jemand auf die Toilette muss. Meist reicht schon ein Smart TV oder eine Spielkonsole aus, um Filme zu streamen. Zum Filme streamen in HD Auflösung reicht eine Internetleitung mit 8 Mbit/s vollkommen aus.

Zusammen spielen

Die Kleinen wünschen sich zu Weihnachten eine Spielkonsole? Warum nicht? Entweder sollte man dann darauf achten, dass die Konsole mehr als einen Controller besitzt, so dass man auch mit mehreren Personen spielen kann oder aber man setzt auf die Nintendo Switch, die bringt gleich die Funktion zum „zu zweit spielen“ mit. Spiele wie FIFA 18 sollten doch eigentlich für jeden interessant sein. Man kann dann nicht nur gegeneinander, sondern auch miteinander spielen. Das kann durchaus interessant werden. Die Nintendo Switch bietet darüber hinaus Spiele wie Mario Kart an, die ebenfalls gut mit bis zu 4 Spielern gespielt werden können. Für die Playstation 4 empfiehlt sich besonders das Spiel That´s You, ein unterhaltsamer Titel, den Sony vor kurzem herausgebracht hat, um auch diejenigen zu erreichen, die eigentlich keine Videospieler sind. Zum Spielen benötigt jeder Spieler lediglich sein Smartphone. Das Partyspiel macht laut der Fachpresse unheimlich Laune und begeistert Jung und Alt.

Mit Verwandten kommunizieren

Sie haben Verwandtschaft im Ausland? Die gemeinschaftliche Skype Session vor dem Fernseher ist hier sicherlich etwas, das man nicht verpassen sollte. Der Kommunikationsdienst erlaubt es via Internet und Webcam mit anderen zu „Videofonieren“. Zur Nutzung von Diensten wie Skype braucht man lediglich ein Smartphone. Dieses hat eine integrierte Kamera und kann per Kabel an den Fernseher angeschlossen werden. Höherwertige TV Geräte erlauben das sogar kabellos.

Wir hoffen euch einige interessante Ideen an die Hand gegeben zu haben. Immer noch gibt es leider zu viele Menschen, die Handys und Co. beim Weihnachtsessen und Co. verbieten und wollen nicht durch die Benutzung gestört werden. Die aktuelle Technologie kann aber nicht nur stören, sondern vor allem dazu beitragen, dass die Welt ein bisschen kleiner wird und wir wieder mehr zusammenrücken.

 



Bild: / Text:

Kommentar hinterlassen on "Digitale Unterhaltung in der Vorweihnachtszeit"

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*