Ferran Adrià: "Ich will meine Gäste glücklich machen"


Bewerten :
 Kommentare: 0
Maria Font 
- 24.04.2009

1Ferran Adrià: "Ich will meine Gäste glücklich machen"
Alle Nachichten zu diesem Thema per eMail
verde ecke
verde ecke

Spitzenkoch



Ferrán Adrià hat die Nase voll. Statt Kritikern seine Küche zu erklären will er jetzt nur noch eins: Glückliche Gäste.   

"Früher wollte ich stets, dass die Menschen meine Küche verstehen", erklärte er jetzt auf dem Kongress für Autorenköche in Vitoria. 

"Mittlerweile bezwecke ich etwas anderes: Meine Gäste sollen auf die avantgardistische Küche emotionell reagieren, Gefühle zeigen, glücklich sein. Mehr kann man sich als Koch nicht wünschen."

"Für die meisten Leute sei es viel zu schwierig, die Philosophie und die Kunst in El Bulli zu verstehen", weiß Adrià. 

MAGAZIN: Jörg Zipprick: "Currywurst kann wunderbar sein - wie Paella"

MAGAZIN: Kaninchen, Bacalao, Aal mit Apfel: "Spaniens Küche erstklassig"

MAGAZIN: Jörg Zipprick: "Molekularköche missachten das Gesetz" 

FORUM: Molekularküche - ja oder nein?

Das beste Beispiel sei derzeit Konkurrent Santi Santamaría, der nach Adriàs fünfter Auszeichnung zum besten Koch der Welt erneut zum Keulenschlag ausgeholt hatte.

“Die Molekularküche verdrängt unsere alten Werte”, erklärte der Katalane jüngst in einem Interview mit einer französischen Zeitung. Schon im letzten Jahr hatte Santamaría einen reglerechten "Zickenkrieg" gegen Adrià geführt, diesen aber haushoch verloren.  

NEWS: Tapa und Bier für einen Euro: Dritte Tapas-Route durch Gijón

NEWS: Neid oder PR-Trick? Santamaria wettert gegen Chemieküche 

NEWS: Ferran Adrià im Freudentaumel: "Lasst uns eine Party feiern!"

Spaniens Kochpromi Nr. 1 lässt sich derweil nicht beirren und animiert seine Kollegen, sich Ziele zu setzen und vor allem umzusetzen. “Denkt stets daran, alles ist möglich! Und seht, wo Spanien in der Welt steht. Vier spanische Restaurants findet man in diesem Jahr unter der Top 10 der Spitzenlokale dieser Welt.”

Gleichzeitig zeigt sich der symphatische Küchenchef ganz bescheiden: “Weder glaube ich, dass ich der beste Koch der Welt bin, noch dass El Bulli unschlagbar ist. Ich will lediglich, dass meine Gäste sich wohl fühlen und ich meine Arbeit gut mache.”

BILDERGALERIE: Die schönsten Gerichte aus der aktuellen spanischen Küche

BILDERGALERIE: Die leckersten spanischen Tapas

FORUM: Alles rund um gesundes Essen und Abspecken. Hier finden Sie tolle Tipps!

NEWS: Alle Artikel rund um die spanische Gastronomie auf einen Blick


FORUM: Was ist leckerer? Currywurst oder Tapas? Sagen Sie Ihre Meinung!

#{fullbanner}#

Schlüsselwörter: Ferran Adrià Spitzenkoch Küche El Bulli Sternekoch Santi Santamaria Molekularküche
Bild: / Text: SAZ


Ähnliche Artikel zu diesem Thema





Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Artikel abgegeben



 
© wetter.net




Unterhaltung


Das waren die Hochzeits-Trends 2013

Die Hochzeitssaison 2013 neigt sich dem Ende zu und damit steht so langsam auch fest, welche Trends sich 2013 zu den echten Hits entwickelt haben und auf vielen Hochzeiten mittanzen durften.








Service
rojo ecke
rojo ecke
Wöchentlichen Newsletter eintragen:






Finca rustica con vistas estupendas
Finca rustica en el Vall de Gallinera de 29112 m2. Dispone de una ruina y una ca...