Sebastian Vettel arbeitet auf Hochtouren: "Wir wollen mehr, haben viel aufzuholen!"


Bewerten :
 Kommentare: 0
Maria Font 
- 03.05.2012

Sebastian Vettel arbeitet auf Hochtouren: "Wir wollen mehr, haben viel aufzuholen!"
Alle Nachichten zu diesem Thema per eMail
verde ecke
verde ecke

Sebastian Vettel sieht sein Red-Bull-Team trotz der Führung in beiden WM-Wertungen noch längst nicht wieder als Taktgeber in der Formel 1.



«Wir haben immer noch viel aufzuholen», sagte der Doppel-Weltmeister am Rande der Testfahrten im italienischen Mugello. Der Titelverteidiger startet nach vier Rennen als Spitzenreiter in die Europa-Saison, auch in der Teamwertung liegt Red Bull vorn. «Wir sind zufrieden mit dem Stand der Dinge, aber wir wollen mehr», sagte Vettel.

Unsicher zeigte sich der Hesse über den Wert der Tests in der Toskana. «Die Charakteristik ist anders als auf den Strecken, auf denen wir Rennen fahren. Deshalb ist es schwer zu sagen, ob es in die richtige Richtung geht», erklärte Vettel.

Auf der Basis der gesammelten Daten sei daher die weitere Arbeit am Auto bis zum Großen Preis von Spanien am 13. Mai entscheidend. «Wir werden auch in Barcelona hart an den Feinheiten der Abstimmung des Autos arbeiten müssen, um das Paket wirklich stärker zu machen», befand Vettel.

 



Schlüsselwörter: Sebastian Vettel Formel Bull Barcelona
Bild: BANG/Cover Media/Prisa/ABC/ElMundo / Text: dpa






Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Artikel abgegeben



 
© wetter.net




Unterhaltung


Das waren die Hochzeits-Trends 2013

Die Hochzeitssaison 2013 neigt sich dem Ende zu und damit steht so langsam auch fest, welche Trends sich 2013 zu den echten Hits entwickelt haben und auf vielen Hochzeiten mittanzen durften.








Service
rojo ecke
rojo ecke
Wöchentlichen Newsletter eintragen: