FC Barcelona: Angst vor Schiris und Cristiano Ronaldo? "Real Madrid legt Nerven blank"


Bewerten (6):
 Kommentare: 17
Wilhelm Wagner 
- 17.01.2012

FC Barcelona: Angst vor Schiris und Cristiano Ronaldo? "Real Madrid legt Nerven blank"
Alle Nachichten zu diesem Thema per eMail
verde ecke
verde ecke

Dem FC Barcelona bläst der Wind ins Gesicht. Vor dem Pokal-Clásico gegen Real Madrid wehrt sich deshalb Xavi.



Der Mittelfeldmann motzte gegen die Schiedsrichter: "In dieser Saison verpfeifen sie uns mehr als in der Vergangenheit. Das soll aber keine Kritik sein." Die Fage ist: Was soll es dann sein?

Und Andres Iniesta, der gegen Betis für eine vermeintliche Schwalbe die gelbe Karte sah, sagte: "Der Schiedsrichter hatte seine Hand schon an der Karte, da hatte ich noch gar nicht protestiert."

Tatsache ist: Seit der Partie in Valencia, als Lionel Messi zwei Elfmeter wollte, beschwert sich Barca über ausbleibende Elfmeter-Pfiffe.

Vor wenigen Tagen hatte Trainer Guardiola allerdings in seiner bewährt verbindlichen Art erklärt: "Barca beschwert sich nicht über die Schiedsrichter, das entspricht nicht der Würde unseres Clubs." Hatten ihm seine Spieler nicht zugehört?

Hintergrund: In der Liga liegt Barca fünf Punkte hinter Real Madrid, im Pokal ist erneut Hochspannung angesagt. Reals Cristiano Ronaldo will endlich zeigen, dass er auch in großen Spielen treffen kann - im Pokal tat er es schon, Real besiegte Barca im Finale 2011 mit 1-0.

Und die Frage lautet: Braucht Barca ausgerechnet jetzt eine Diskussion um die Schiedsrichter?

Die Fans von Real Madrid jedenfalls frohlocken: Offenbar liegen bei Barca ausgerechnet vor dem Pokal-Hit die Nerven blank ... ein bisschen wenigstens.




Schlüsselwörter: FC Cristiano Real Barcelona Madrid Xavi Iniesta Valencia Lionel Messi Barca Guardiola Ronaldo
Bild: wikipedia / Text: SAZ






Von: Neutraler Fan
Am: 17.01.2012 um 10:32:31

So ganz unrecht hat er damit nicht. Mourinho scheint die Schiedsrichter gut verunsichert zu haben. Barca wäre sonst locker Tabellenerster aber die Saison ist ja noch lang.

Von: Gago
Am: 17.01.2012 um 11:22:04

hundert pro Florentinos und Mous Machenschaften. Die fehlenscheidungen ziehen wie einen roten strich durch die bisherige meisterschaft. jede woche eine krasse fehlentscheidung. da kann man nicht mehr ruhig bleiben. und real madrid profitiert nur... gegen valencia, gegen mallorca, gegen malaga.. betrug hoch hundert in la liga.

Von: Madridista
Am: 17.01.2012 um 12:55:48

Ihr braucht euch da gar nicht rauszureden! Real Madrid ist verdient Tabellenerster und wenn Barca sich versucht sich da rauszureden, weil sie gegen die "schwachen" Mannschaften Probleme haben, ist es einfach nur lächerlich. Die meisten bei Barca sind sowieso nur Schauspieler, und das hab ich schon so oft gesehn und es gibt auch genügend Beweise.

Von: Neutraler Fan
Am: 17.01.2012 um 14:57:51

Träum weiter Madridista.

Von: Jope
Am: 17.01.2012 um 15:15:32

Wenn die Schiedsrichter richtig gepfiffen hätten, dann müsste Messi gegen Valencia rot sehen, Mallorca gegen Real mindestens unenschieden Spielen. Barca wäre im CL-Halbfinale rausgeflogen (gegen Chelsea und Real), Gelbe-Karten gegen Alves und Mascherano wären sicherlich höher. Also bitte erzählt hier nicht rum, dass Real bevorzugt wäre und nur DESHALB Tabellenerster ist. Ihr Barca-Fans seid doch echte Amateure.

Von: Madridista1
Am: 17.01.2012 um 15:54:31

Jaja Real besticht die Schiris. Allet klar morgen ist ja auch schon Weihnachten oder?
Also das da die Uefalona Fanboys als erstes protestieren ist lächerlich. Ihr habt durch die schiris und bestechungen 2 CL Siege gewonnen also seid mal wieder ruhig ihr Barsa Zwerge. Spielt mit euren Barbies und schaut das euch niemand anfässt

Von: gegen antifußballer
Am: 17.01.2012 um 17:23:09

es ist so lächerlich, wenn sich barcelona-fans über fehlentscheidungen aufregen. ich sage dabei nur: CL halbfinale gegen chelsea im jahr 2009! 4 klare elfmeter wurden chelsea verweigert wodurch barca ins finale gegen manU einzog und die CL gewann:D:D lächerlich! bei ramos war es übrigens brust und nicht hand. aber regt euch weiter auf, wen man auswärts nur 3 von 8 spiele gewinnt, mit so vielen toren, die man vor 1-2 jahren noch in einem spiel geschossen hat: selbst schuld

Von: FcBarcelona
Am: 17.01.2012 um 18:10:30

Du volltrottel da Mardid.. Mourinho hatt auch schon ein schiri 2002 bestochen wurde ja die aussage gemacht als er Porto trainiert hatt, aber verschwand schnell!! Logisch wird real bevorzugt die haben ja letztes jahr das ganze jahr herumgeheult!!! määäähh määähhh Mourinho und ronaldo kommen aus der gleiche scheisse mehr gibts nicht zu sagen

Von: bitchy
Am: 17.01.2012 um 18:26:49

Es ist so dämlich und wohl typisch Barça, die Schuld für ihre bis jetzt bescheidene Saison den Schiedsrichtern in die Schuhe schieben zu wollen. Wenns nicht läuft,müssen ja die anderen dran schuld sein und um Gotteswillen nicht man selbst. Aber halt, Barça beschwert sich ja nicht - die Heiligen!

Von: Cr7 Fan
Am: 17.01.2012 um 18:38:21

Mir kommt schon das kotzen wen ich den namen "neutrale fan" lese...die lächerlisten und einfach nur provozierten beiträge hier drinnen....das barca wegen schiedsrichter rummotzt muss nicht sein jeder bekommt für ne schwalbe eine gelbe karte also punte e basta herr iniesta!bin real fan aber hoffe das es einfach mal navh einem clasico beide mannschafte fair sind und sich nach dem spiel die hände schütteln das wäre weltklasse!!hoffe CR7 zeigt mal was ihn im steckt hoffes!!!auf ein gutes match morgen hala madrid

Vorherige    | 1 | 2 |    Nächste >>